07.11.2006

Hey, Google, wo ist mein Spam?

[Entwarnung bzw. das Gegenteil: es ist eher mehr. weiß nicht, was heute Nacht war...]



Also bisher waren es ja 70 Spams die Stunde.

Ich teste noch, aber ich habe den Eindruck, dass bei meinem Gmail-Account grade massiv weniger Spam ankommt als dei letzen wochen.



Hat jemand einen ähnlichen Eindruck? Gründe? Ideen?



(wenn Spammer als 'enemy combattants' klassifiziert worden wären, würde ich das ausnahmsweise freuen ;) An sich spammen die doch sicher auch US-Regierungs-Mail-Adressen?)

Microsoft Live: Böser böser böser Sex

Der Suchbegriff sex führt möglicherweise zu rechtswidrigen oder jugendgefährdenden Inhalten. Diese Inhalte werden auf Live.com nicht angezeigt.



Ja, das ist auch immer das erste, was mit zu Sex einfällt: 'möglicherweise rechtswidrig'. Vielleicht sind wie ja alle in vito gezeugt oder rechtsidrig auf der Welt. Eins von beidem muss es wohl sein.

Live Search: sex



Brave New World...

OliverG @ Cyworld

Ich muss ja alles mal ausprobieren. Ohne Cash sieht aber mein Minihome relativ leer aus ;):

OLiverG @ Cyworld

Vorsicht im IRC

Vorsicht im IRC, Kids...



/Mondaminho/ hatten grade computer-ag in der schule... boah wasn schreck.. ich bin noch voll platt



/Mondaminho/ sollten letztes mal so eine scheiß frontpage präsentation machen, total öde..



/Mondaminho/ hab am ende davon noch so ein blatt gemacht wo ganz klein steht "cu ihr noobs" -.-



/normannn[x]/ löl /Mondaminho/ der lehrer hat die ausgewertet und heute dann die ergebnisse gesagt und er meinte, die fehler und n kommentar und sowas ist der präsentation beigefügt...



/Mondaminho/ an meiner letzten folie stand unter meinem kommentar "lol selbst noob mondamin"



/Mondaminho/ verdammt woher kennt der mein nick usw?!??! /normannn[x]/ rofl



/destruk_me/ O_O



/Mondaminho/ alter ich war kreideweiß



/Mondaminho/ naja werd ihn vielleicht nächste mal drauf ansprechen muss jetzt erstmal weg bis später



/normannn[x]/ machs gut



* Mondaminho has quit IRC (Signed off)



/normannn[x]/ hmm vielleicht hätt ich sein nick nicht verwenden sollen



/destruk_me/ LOOL ??



/normannn[x]/ was sag ich ihm wenn er mich fragt? :)



/destruk_me/ LOOL!!!!




... im Channel lauert der Lehrer *g*.



[via German-bash.org - Krasse Chat-Zitate/Quotes (IRC IM) - Zitat #63908] & Chat mit http://netzflocken.de

ComBOTs deinstallieren

COMbots installiert?

Nervt das Aufgehen beim Systemstart?

Scheitert der Versuch es unter Systemsteuerung/Software zu deinstallieren, weil es da nicht steht? (Cooler Schachzug *g*)



Da ich in ComBOTS seit Wochen exakt einen Kontakt habe, den ich auch auch 3-4 anderen Kanälen erreichen kann, hab ich mal geguckt, wie man das los wird.



Geholfen haben gewöhnlich gut unterrichtete Konkreise aus dem COMBot-Umfeld (hab ich es jetzt oft genug verschieden geschrieben?)



a) Combots beenden. (dauert etwas.)

b) in Programme > autostart nachsehen, wo das Programm liegt

c) Programmordner löschen.

d) Autostart-Icon löschen.



Danke und Tschüss ;)

06.11.2006

10 Euro für 2 Kilo: das erste Päckchen. :-)

Dank Paypal ist das erste Päckchen schon bestellt, frankiert und geht heute anchmittag in die Post.



Dank an Thomas L. aus R. (ein Krimipaket ist wech ;) ).



13 Päckchen to go (und neue packen ;), es ist erst der kleinste Teil 'verarbeitet').



Update: und noch 3, wow.

2 kg minus x g Bücher für 10 EUR

Also. (Zum Angebot ganz nach unten.)



Hier kommen andauernd

a) Spendenbücher für das 1000-Seiten-Projekt

b) Unangefragte Reziexemplare (nicht von Freunden und Bekannten)

an.



Das ist an sich beides prima, weil ich die Sachen ja zugunsten von ligatur e.V. (50%) und UNICEF bzw. Ärzte ohne Grenzen (50%) verkaufe.



Das geht aber langsamer als erwünscht und wenn es so weiter geht, hab ich hier bald keinen Platz mehr für meine eigenen Bücher (ich gucke dass ich pro Woche auch 5 von denen 'verscheuere'.





Also, Angebot

- Wer mir einen 10 EUR Schein schickt (oder an og @ ogok.de "paypalt") und sagt, was er/sie für ein Paket möchte (Adresse + Mailadresse - für Rückfragen - bitte dazu)

- Kriegt ein Bücherpäckchen mit so nah wie möglich an 2 Kilo Büchern (incl. Verpackung, 2 Kilo = 1 Päckchenporto).

- Absendung idR binnen 5 Arbeitstagen.





Pakete (ändert sich; immer mal gucken bitte ;)):

- 'FrauenBuch'-Päckchen (3)

- Agatha Christie (2)

- Agatha Christie + F. Forsythe (1)

- Dorothy Sayers + andere Krimis (1)

- Krimi (4) (1 verkauft)

- Mystery (3)

- Jugend (1)

- Bildung + 1 extra Hardcover (typische Schullektüren, oft Reclam) (1)

- Historienromane (1)

-

- Reader's Digest (Auswahlbücher) (x)

- Überraschungspäckchen

- Fragt vorher ein Thema an: og at ogok.de) ich schau ob ich es zusammenkriege.



Ggf. werden Pakete mit anderen Sachen aufgefüllt um das Gewicht zu erreichen, 2/3 sollte aber immer zum Thema passen.



Adresse:



ligatur e.V. / Oliver Gassner

Radbrunnengasse 1/2

71665 Vaihingen

05.11.2006

Firefox 2.0

Grade aus Desktoprechner und Lap installiert.



Die Rechtschreibprüfung und die Bookmarksynchronisation installiert.



FF war auf beiden Rechnern langsam. wirkt jetzt etwas flotter - und RS-Test und Bookmarksynch tun, soweit ich sehe.



Empfehlung! (URL merk ich mir nicht einfach 'Firefox 2.0' googeln ;)



(Der MSIE ist noch nicht autogeupdatet... ich hatte ihn spaßeshalber benutzt um den FF runterzuladen *g*)

04.11.2006

Was kostet ein Gourmet-Blogger?

640 Dollar:

The Amateur Gourmet: Chutzpah, Truffles & Alain Ducasse



(Wow, was für ein Posting - deisen Comic Stil hab ich noch nie gesehen.)



via Guy Kawasaki

Weiß ist das neue rot

siehe: Random Good Stuff : Artificial Blood

Blog slaves wanted

Angeregt von: E-Business Weblog/Newsfeed



a) http://www.indeed.com/jobtrends?q=wiki%2C+blog%2Cslave



b) http://www.indeed.com/jobtrends?q=wiki%2C+blog%2Cslave%2Csex



Sorry ;)

Milchpulver ist das neue...

TNT.



Fragen:

- Schickt man eigentlich immer noch Milchpulver nach Afrika?

- Ist eigentlich klar, dass, wenn mit den Moslems 'Frieden' herrscht, das nächste Thema Afrika heißt? (Von Asien sowieso zu schweigen.)



via Idiot (das Blog heißt so ;) )

1000 Seiten gegen die Not (und für etwas Kultur)

Aktuelle Infos:

http://typo.twoday.net/topics/1000+Seiten



Benefizshop bei Amazon.de:

http://s1.amazon.de/exec/varzea/ts/customer-open-marketplace-items/AYKJHWWCZDZI3/



Benefizshop bei Booklooker.de:

http://www.booklooker.de/app/result.php?showAlluID=3264623



Achtung, nur spenden und zu wenig kaufen fürht hier zu Staus und Lagerproblemen; ca. 2 Kilo Bücher gibt es schon für 10 Euro, Paketangebote siehe: http://typo.twoday.net/stories/2890989/



Danke ;)




  • Sie haben zu Hause Bücher herumliegen, die Sie nicht mehr brauchen oder nie lesen werden?
  • Sie möchten damit etwas Gutes tun?
  • Packen Sie Bücher mit insgesamt 1000 Seiten oder mehr zusammen, Liste dazu mit Adresse und Seitenzahl, freigemacht im Paket oder Päckchen an: ligatur e.V., c/o Oliver Gassner, Radbrunnengasse 1 \ 2, 71665 Vaihingen/Enz (Einzelbücher können Sie als Büchersendung schicken, Spendenbelege aber erst ab 1000 Seiten pro Sendung.)
  • Sie bekommen je gespendete volle hundert Seiten 1 EUR als Sachspende quittiert. (Wenn Sie keine Quittung brauchen: einfach keine Buchübersicht beilegen.)
  • 50% des beim Buchverkauf eingenommenen Geldes geht ohne Abzüge an eine weltanschaulich neutrale Organisation, die Katastrophenhilfe leistet. (In der engeren Wahl sind aktuell UNICEF und „Ärzte ohne Grenzen“. Vorschläge? Gerne!) Überweisungsquittungen werden gescannt und online gestellt. 50% des Geldes kommt dem „ligatur – literatur und publikum e.V.“ zugute und dient nach Abzug von Portokosten für Buch- und Spendenbelegversand u.ä. der Förderung der Vereinszwecke. Siehe: http://literaturwelt.de/ligatur/ligatur.html
  • Berichte/Scans zum aktuellen Aufkommen der Beträge gibt es unter: http://typo.twoday.net/topics/1000+Seiten
  • Aktuelle Berichte und Infos zu Aktivitäten des ligatur e.V. unter: http://typo.twoday.net/topics/ligatur+e.V.



Kontakt:

ligatur e.V. , http://literaturwelt.de/ligatur/ligatur.html, c/oOliver

Gassner, og(a)carpe.com, IM: OliverG@jabber.org (Jabber), 18444897 (ICQ)

03.11.2006

DaimlerChryslerBank fordert Unterlassungserklärungen

Den digitalen Verbreitern eines Scherzfaxes schickt Daimler Chrysler offenbar Unterlassungserklärungen ins Haus (witzigerweise auch solchen, dei die Faxe anonymisiert haben, der Name der DC-Bank kommt gar nicht mehr vor).

Nico Lumma empfiehlt: schmunzeln statt abmahnen.



Ich hätte noch ein paar Ideen für dieDC-Bank:



- Daimlerfahrern mit eingebauter Vorfahrt, dei strafzettel kriegen, ne Unterlassungserklärung wegen Rufschädigung schicken.



- Trägern von Grippeviren in mehr als 1 km Umkreis von

Daimlerniederlassungen Unterlassungserklärungen übrreichen (stundentische Hilfskräfte der Jurafakultät einsetzen)



- Alle abmahnen, die Faxe schicken, in denenie DCB nicht gelobt wird; Schäuble fragen, ob er da was anordnen kann. Überwachung und so. schlißlich stehen Arbeitsplätze auf dem spiel, das fällt unter 'enemy combattant'. (Idee: Helgoland als Exilinsel; war ja schon mal.)



- Leute mit Fotohandys motivieren, Daimler-Stern-um-den-Hals-tragende Punks zu fotografieren. Gesichtserkennung von Rijya lizensieren und den Handyfotografen und denen, die die Adresse (wahlweise Geokoordinaten der Brücke unter der sie pennen) der pöhsen Purschen posten, jeweils 500 EUR geben. Kann man locker auf nen Daimler draufhauen; fällt nicht auf. (Hey, auf das Konzept meld ich Rechte an ;) 10%, OK? Ist Blockwartzweinull.de noch frei?)



Technorati: http://technorati.com/search/DaimlerChrysler (bisher ist da noch nix ;) )

02.11.2006

Springer macht Second-Life-News [Lummaland - das Weblog]

Siehe. Springer macht Second-Life-News [Lummaland - das Weblog]



Sozusagen 'BILD für Avatare' ;)



Hatte sowas läuten hören ;)

Liebe RSS-Anbieter, ...

... könntet Ihr liebenswürdigerweise so schnuckelig sein und testen, ob automatische Feederkenner wie Bloglines oder Google Reader Eure wertvollen, orangebe-blob-ten RSS-Feeds auch finden tuten tun?



Dann klappt es auch mit dem Nachbarn Abonnieren.



Danke, ich liebe Euch alle, Küsschen,



OG



PS: Meist hilft es, das RSS ganz oben in die Datei zu packen und nicht irgendwo kurz vor der Fußzeile.

Aber bitte, keine Ursache nicht...

Standpunkt

Janina, 4j4m: "Der Boden ist am Boden fest."

StudiVZ und Basic Thinking

Das ist ja fast ein interaktives Magazinformat was da heute bei Robert Basic abgeht:



Mal ne kleine Sammlung:



Erstmal anderswo:Oliver Thylmann: StudiVZ even more Facebook]



Kurzfassung: bei studiVZ steht in error-Pfaden 'fakebook'; Facebook ist ein SVZ-Vorbild aus den USA.



Bei Robert:

- Domainskandal (StudiVZ reserviert Konkurrenten-Domains): http://www.basicthinking.de/blog/2006/11/01/studivz-studylounge-uk

- Domainskandal II: http://www.basicthinking.de/blog/2006/11/01/studivz-unister-oesterreich

- Kommunikations'strategie von SVZ (Blogmoderation u.a.): http://www.basicthinking.de/blog/2006/10/31/studivz-blog-guter-stil/



Früher:

- StudiVZ mokiert sich über Hoster: http://www.basicthinking.de/blog/2006/10/25/studivz-sucht-faehigen-webhoster/

(dazu auch Lukasz G.: http://www.gruenderszene.de/?p=65 )



Der Tipp wegen der Domains ging Rob Basic offenbar zu, weil er sich (wie einige andere zuvor) kritisch zu Strategie und Taktik von studiVZ geäußert hatte.



Weitere Quellen gern in die Kommentare ;)