06.07.2007

Amazon mobile

Vorhin, als ich mit der Tochter auf dem Spielplatz saß und ein bisschen die Todoliste ansah --während die Tochter erfolgreich bemüht war, am Klettergerüst das Spidergirl zu geben--, versuchte ich ein Buch bei Amazon übers Handy zu bestellen.

Das ging ziemlich gut (also: extrem gut, muss man sagen, man wird automatisch auf ein superschlankes Mobilportal gewuchtet), bis an die Stelle, an der ich die Versandadresse festlegen sollte, den es wurden mir zwar 4 Adressen von Leuten angezeigt, denen ich gelegentlich Bücher zukomme lasse (Mutter, Schwiegermutter und so ;) ) - aber meine nicht.

Und ändern, hieß es, könne man nur am PC.
Schade.

Nun, ich hab das jetzt am PC bestellt und bis auf drei Adressen alle andren rausgehauen - für den nächsten Mobilbestellvorgang ;)

Facebook Kommentare