06.06.2008

Crowdsourced German Bloglist + PR-Code

Ich baue hier mittelfristig noch ne Anleitung rein, wo man die entsprechenden Zahlen findet udd was wo reinsoll.

Robert hat sich in PR-Futter für PRler: Blogger kontakten? ein paar gedanken zu einem 'Creative Commons'-ähnlichen Code gemacht, mit dem Blogger sigalisieren können, ob sie für PR-Angelegenheiten ansprechbar sind.

Ich hatte eine Idee, die ich sowieso umsetzen wollte, in den Kommentaren erwähnt und auch gleich mal gemacht.

a) eine Blogliste auf Google Spreadsheets, die man
b) per Formular ausfüllen kann (findet sich hier ganz unten)

Genauere Anleitung folgt später.

Hier mein Vorschlag zum 'PR-Code'.

PM Pressemitteilung
EM E-Mail
T Telefon
INT Interview
MF Medienfiles

Der Abk. wir jeweils von einem + oder - vorangestellt.

Mein Code ist z.B.
-PM+TF+EM+INT+MF

Heißt:
Lasst mich mit Pressemitteilungen zufrieden, ruft mich gerne an oder sendet mir persönliche E-Mail, Interviews würd ich amchen und Medeinfiles kann ich auch gebrauchen.

Wer absolut in Frieden gelassen werfen will, schreibt einfach "-" rein.



Facebook Kommentare