03.07.2008

Popego: Interest Stream aus Argentinien




Update: quick way to popego: http://alpha.popego.com/oliverg/services?invitation_code=None

***
Popego klingt schwer wie "das nächste Friendfeed", denn man kann dort nicht nur x Streams aggregieren und beobachten sondern auch noch nach eigenen Interessen filtern - und genau am Filtern scheitert da bisher die Skalierung von Infostreams wenn man mehr als 290 Leute im Blick haben will.

Wie das funktioniert? Hier deren PR-Video, das von einer Sexy Computerstimme belabert wird (ist wahrscheinlich ebsser als english it argentinischem Akzent ;) ):



Ich hab mich jedenfalls mal um einen Alphazugang beworben ;)

Weitere Infos:
http://gabriel.zauber.com.ar/2008/2/5/popego-is-here
http://blog.popego.com/post/26082836/first-reactions
http://www.squareoctopus.com/2008/02/10/popego/

Und noch mehr, nachdem Popego ziemlich ignoriert wird hioerzulande:
http://www.betaecho.de/webservices/the-internet-meets-you/
http://www.christianrieger.de/web2/popego-the-internet-meets-you/
http://www.trilodge.de/blog/2008/07/03/popego/


per Mail von Christoph (wobei ich ich frage warum er das nicht selber bloggt ;) )

keywords: friendfeed,twitter,presence,aggregation



Facebook Kommentare