25.08.2008

Nummer fü.. ehm: Jaiku lebt

Jaiku (das ist ein Microblogging Ding, das ähnlich ist, wie Friedfeed und (ich glaube) älter als Twitter wurde ja von Google gekauft. Es gingen Gerüchte, dass man den Dienst einstampfen und zum Teil von Android (Googles kommende Handy-Betriebssystem) machen wolle.

Sieht aber nicht so aus, denn dann hätte man sich wohl kaum die Arbeit gemacht, Jaiku auf die GoogleServer-Umgebug zu protierten, wie man hier lesen kann: Jaiku is NOW on the Google App Engine.

Anders: Twitter und Friedfeed kriegen wohl bald Saures ;)

PS: Meine These: Jaiku öffnet sich in Richtung XAMPP und identi.ca

Facebook Kommentare