21.12.2008

Was wollen User von Business-Social-Networks NOCH?

What besides the 'normal' things you'd expect from a Business-SN would you want from such an Network?
***

Aus ein paar Twitter-Konversationen im Umfeld meines Artikels zu Socialmedia (wegen dessen Ankauf durch XING) (socialmedian: 10 Minuten Einführung in "Crowdsoured News-Filtering") ergab sich die Frage:

OK, was Leute vom Business Social Networking wollen, ist klar (Kontakte, Konversationen, Jobs, Aufträge, manchmal Dating ;) ), aber was vollen sie von Business-SNs NOCH?

Die Antworten der Twitterbefragten hier im Originalton:

fakestef @oliverg Connectivity Services like Facebook Connect so people can comment on blogs using their Xing ID


Martin Wedgwood
martinwedgwood @oliverg additional features I'd like with XING: widgets to take information (events for example) to the outside of the XING realm


Martin Koser
frogpond @oliverg hmm, not related in my book, community management is nice for xing, but if users can be lured to the platform by other ways too?


Martin Wedgwood
martinwedgwood @oliverg for XING it's clear: they should give up there monopolist strategy and open up to other social networks.

Richard A.
warzabidul
@oliverg I use linkedin, but not xing, no idea why not though. Lazy I think. about 11 hours ago from twhirl in reply to oliverg


Martin Koser
frogpond @oliverg not sure either - perhaps some needs must be promoted and marketed first, we'll see what #Xing plans to do with #Socialmedian about 11 hours ago from twhirl in reply to oliverg



Facebook Kommentare



Kommentare:

  1. Wie wär's für den Anfang, wenn Xing auch Nicht-Premium-Usern erlauben würde, simple Nachrichten an andere User zu schicken? (Dass das nicht zur Grundausstattung gehört, werde ich nie verstehen.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, dafür, dass sie 5 EUR/Monat sparen, müssen sie halt den Umweg über Webseite und Impressum gehen (sofern jemand das angibt oder ne eigene Page hat.) Man könnte sicher auch auf der Über_mich-Seite einfach seine Mailadresse angeben. Ehrlich gesagt ist Xing-Message eh ein rech unkomfortables Format, wenn man wirklich businessmäßig kommunizieren will (d.h. z.B. später eine bestimmte Info in einer ebstimmten Message wieder sucht.)

      Andererseits war 'früher mal' die Premiumgebühr als einzige Einnahmequelle geplant (bzw. ersichtlich). Wenn man jetzt ebndenkst dass, ich glaube, 80+% der Mitglieder KEINE Premiummitgliedschaft haben... (was ich bei LinkedIn auch nicht habe...)

      Also so geerell kann ich das schion verstehen, dass man harte Motivationen schafft, zahlendes Mitglied zu werden. LinkedIn und XING sind ja eben nicht Facebook und Myspace... an sich hat man da gern Leute, die wissen, warum sie da sind. (Auch wenn manche offenbar da sind um andere in Foren anzupöbeln ;) )

      Aber an sich war das nicht die Frage. also nicht.
      - Welches Business-Feature fehlt XING?
      oder
      - was sollte an XING anders sein? (klar, gratis ist immer prima, oder auch nicht. Ich bin ganz froh, dass mich da nicht jeder Gratisuser anspammen kann, das würde nämlich sonst genau passieren. auch wenn mir das nicht passiert höre ich von Leuten, die dauernd von MLMern oder Versicherungsmaklern angequatscht werden.)

      sondern:
      Was sollte XING bieten, was nicht zum Kernkram eines Business-SN gehört?

      Löschen