12.01.2009

Neu in der Blogroll: Christian Köllerers Notizen

"Du solltest das bloggen", hab ich immer zu Christian Köllerer, dem Exildeutschen in Wien, gesagt. also: gechattet. Denn getroffen haben wir uns noch nie, obwohl wir sicher 10 Jahre online kommunizieren. Oder so etwa.

Christian schreibt über klassische und moderne europäische Literatur, Wissenschaftstheorie (daher hat er seinen "Dr."), über seine Bibliothek und seine Reisen auf Papier und auf dem echten Globus.

Wenn das so wird, wie ich mir das denke, dann hat jetzt die europäische Hochkultur ihren eigenen 'Spreeblick'.

Allerschärfstes willkommen:
Christian Köllerers Notizen

Facebook Kommentare