12.01.2009

Spam-Kommentare revisited

Der StoiBär hat da ein paar schöne Ideen zum Kommentarspam.

Die Praxis, das Spamlink auf ein eigenes Posting umzubieten, werde ich auch mal versuchen. Es bietet sich da wohl meine Überlegung zur Kommentarspam-Policy an. (Ein Anwalt meinte übrigens, dass das nicht wasserdicht genug sei, um dann *erfolgreich* auch Rechnungen zu schicken.)

Ggf. werde ich das auch in der Form http://blog.oliver-gassner.de/archives/2666-Kommentarspam-Policy.html?http://ursprünglich.es/Link verlinken, so dass erhalten bliebt, woher der Spam kam ohne dass die Seite googletechnisch profitiert.

Und in der Sidebar wird das Ding dann auch verlinkt, um der kürzlichen Diskussion hier Rechnung zu tragen ;)

Facebook Kommentare