23.02.2009

"Wie ich die Dinge geregelt kriege" von David Allen - Lesekurs 3. Runde

Sodela:

Ab 23.2.2009: "Wie ich die Dinge geregelt kriege" von David Allen gemeinsam lesen startet heute.

da wir erst am Montag Einleitung und Kapitel 1 gelesen haben wollen, ist ein Quereinstieg noch locker drin.

also. Oben hinsurfen und gucken, die die Anmeldung het.

Meine erste Mail an die ML auuuuusnahmsweise auch hier:


So,

wir setzen an zur 3. Runde des gemeinsamen Lesens von "Getting Things
Done / Wie ich die Dinge geregelt kriege".

Die Neuerungen diesmal:

- Wir lesen lediglich 1 Kapitel / Woche (Einleitung und Schluss nehmen
wir jeweils zum 1. und letzten Kapitel dazu)
- Wir machen das erstmals nicht "nur" vor Weihnachten/dem Jahreswechsel
- Ich habe diesmal vor, das ganze Buch 'am Schreibtisch' zu lesen und
parallel mind-zu-mappen

Ich benutze dazu das auf Win, Linux und Mac funktionierende (weil
Java) "Freemind", das andere auch für ihren GTD-Prozess insgesamt
benutzen. Die *.mm-Dateien aber auch die PDFs werde ich turnusmäßig
zur Verfügung stellen. (Ich hoffe, dass ich das schaffe ;) )

Wir werden also insgesamt 13 Wochen brauchen. D.h. wir werden ca. Ende
Mai fertig sein.

Das sollte diesmal
- vermeiden helfen, dass uns zu viele abhanden kommen
- ermöglichen, dass wir parallel GTD 'implementieren' oder
'überarbeiten' und uns darüber auch austauschen

Ich werde mich in der Regel immer Montags per Mail melden (manchmal
auch Sonntags, wenn ich schon weiß, dass mein Montag stressig wird),
- ein paar Worte zum letzten Kapitel verlieren (in der Regel fasse ich
nichts zusammen, die ML ersetzt also NICHT die Lektüre des Buches
[absichtlich ;) ])
- gegebenenfalls die Mindmap beizulegen/auf einen Download zu
verweisen (wahrscheinlich leg ich die Files einfach in das Backend der
Mailingliste, müssen wir sehen ob das für alle gut ist).

Manche der Anwesenden (und ich auch) lesen parallel das neue Buch von
Allen "Making It All Work".
Ergänzende Inhalte daraus beizusteuern ist willkommen - ich möchte das
hier aber nicht zur Doppel-Lese-Aktion machen. Eventuell nehmen wir
uns ab Juli oder so das neue Buch vor.

Es wäre wieder prima, wenn sich die 'Neuen' vorstellen könnten und
sagen könnten, was ihr Interesse an GTD und Selbstmanagement ist und
in welchen beruflichen und privaten Konstellationen sie es einsetzen.

Die "Alten" können ja berichten, wie es ihnen die letzten 1+ Jahre mit
GTD ergangen ist.

Und---

bis Montag 2.3. lesen wir alle Einleitung und Kapitel 1

(Ich lese diesmal die deutsche Ausgabe.)

Wenn noch Fragen sind: gerne.

(Wir könnten auch ne GTD-Skypegruppe basteln, bei Interesse
skype:olivergassner )

Grüße
OG


Facebook Kommentare