20.05.2009

Spaß mit Support Folge 328, heute: o2 Premium

Da ich seit 1999 O2 Kunde bin, bin ich inzwischen Premiumkunde. (o2 Premium, nofollow)
Da ich mit den Datenverbindungen von O2 nicht so glücklich bin, habe ich meinen Vertrag (1.6.), meine Internetdings M, das Internetdings L (für den Laptop, bis August) und das Handy meiner Frau (das war mal ein Genion Duo) gekündigt.

Heute wollte ich ein Friedensangebot machen und hab da angerufen und wollte früher aus dem Handyvertrag der Frau raus, der noch bis Mai 2010 läuft:

Premium Hotline (alle Infos sinngemäß):
- Wenn wir Ihren normalen 'mit Handy-Vertrag' auf O2o umstellen ist das schon kulant von uns, das Handy Ihrer Frau können wir weder auf O2o oder Loop umstellen (das geht technisch gar nicht) und 'rauskaufen' können Sie sich auch nicht. O2o ist an sich nur, wenn sie einen ganz neuen Vertrag machen, Rufnummernübertraguing geht nicht.
Ich: ... wies darauf hin, dass sie dann einen Kunden final los sind.
PremiumO2: Tja. Tschüss.

Ich bin dann zum Partner-Shop von O2, der war verwundert, dass ich nicht meinen zum 1.6. auslaufenden Vertrag als O2o weiterführen kann und rief beim Partner Support an:

Partner-Support:
- Ja, das geht, Beide Handys kann man auf O2o umstellen, auch das 2. Handy ist danach monatlich und sofort kündbar, man muss nicht warten, bis der Vertrag ausläuft.

Realität:
Als der MItarbeiter dann den 2. Handyvertrag (der noch bis Mai 2010 läuft) umstellte, zeigte sich, dass der dann eben NICHT jederzeit gekündigt werden kann sondern ERST wenn der reguläre Vertrag 2010 ausläuft. Trotzdem prima.

3 mal Support, 3 verschiedene Antworten (ich hoffe jetzt mal, dass die beiden letzten dann Recht behalten).
Aber: O2, du hast ein Problem. (Und ich bin gespant, ob ich dann immer noch Premiumkunde bin.)

Ach ja, als Datentarif hole ich mir wahrscheinlich so ein 35 EUR Business-Ding von der T-Com, da krieg ich dann ein Subnotebook mit, das ist gut fürs Kreuz und ich krieg das Subnotebook so gerechnet für ca. 300 EUR ;)
Jetzt muss ich nur sehen, welches Subnotebook für mich das beste ist, aber da kann mir ja sicher der T-Com-Support helfen ;)

Meine Handys werd' ich mir wohl in Zukunft dann bei eBay schießen oder mal ein gutes Testhandy zum Sonderpreis behalten.


Facebook Kommentare