29.07.2009

Seltsame Bloggeraktion von BILD.de?

Ich hatte gerade Google-Mail von einer 'Ariane Held' (die in der Mailadresse Heldt hieß und auch in der 2. Mail offenbar dann Heldt als Klarnamen hatte).

Sie behauptete eine Leserin meines Blogs zu sein und wollte mich zu 'kritischen Äußerungen' zu einer wohl seit 2 Wochen(?) laufenden "Internetnovela" bei BILD.de motivieren.

Auf Rückfrage, wer sie sei, wich sie aus, fragte erneut ob ich was dazu schreibe, was ich verneinte und nahm das Angebot, mich anzurufen bisher nicht wahr. Ich sagte ihr auf den Kopf zu, dass ihr Header inkonsistent sei und dass ich denke, dass sie in ner Agentur arbeitet, die das Ding unter Bloggern streuen soll. wenn sie hingegen echt sei, solle sie mich einfach anrufen.

Ach ja, eine 'Ariane Heldt' findet sich im Netz gar nicht (null, nada, zero - das ist an sich auch schon verdächtig ;) ), bei XING gibt es ein paar 'Ariane Held' aber die passen alle nicht.

Die InternetNovela (die "erste", very witzig) findet sich an den seltsamsten Stellen im Netz gepimpt. ,Z.B. bei hotelreklamation.de, einem Blog das es grad mal 3 Monate zu geben scheint.

Jemand war so nett sich die Header von 2 Mails mal anzusehen, meine eigenen Analysefähigkeiten sind bei Mailheadern etwas beschränkt - zu viele IP-Adressen ;)

Das Angebot an AH, mich anzurufen, steht ;)
(Und: Man vergleiche dazu die Vodafone-Aktion ;) )

PS: Allein http://www.hotelreklamationen.de/about/ bzw. http://www.hotelreklamation.de/about/ ist ein selstamer Laden. SEO-Blog, das durch nen Mieterverein betrieben wird? Oder was? Im Netz gibt es Abgründe, sag ich euch ;)

Update:
- Analyse I: "Die Mail wurde ziemlich sicher auf dem Webinterface von GMail geschrieben, von welchem Rechner aus das geschieht schreibt Google nicht in die Header." (Skandal ;) )

- Bravo.de wird auch bespammt.: "ich bin ja eigentlich nicht so die leseratte, aber das gefält mir richtig gut. " auffällig ist die durchgängige Verwendung des Begriffs 'InternetNovela'. gefunden von @flobby.

- weitere Forenposts: http://is.gd/1SJcS http://is.gd/1SJdC http://is.gd/1SJem (hier ist es das 1. POsting der Person, High IQ) gefunden von @dbltnk

- Eines der Poster-Pseudonyme ist Saskiii (Saskia G), die auch "twittert": http://twitter.com/Saskiii, der Account folgt nur Ashton Kutcher...

- eines der Pseudonyme ist dreamgirl030 und das fidnet sich dazu noch: ein jungfräulicher Digg-Account, der fast genau 1 Jahr alt ist.

- Ich habe inzwischen Mailmitteilung von 2 Bloggern (einer in Berlin und einer in der Schweiz) die textidentische bzw. massiv textähnliche Mails der selben 'Person' bekomme haben. U.a. haben die mein Blog gefunden, weil sie nach dem Namen gegoogelt haben - es hat also klare Nachteile ein 'hapax legomenon' zu nehmen ;)

- Ich habe inzwischen mindestens 5 Suchtreffer für 'Ariane Heldt', d.h. es ist anzunehmen, dass noch deutlich mehr Blogs angeschrieben wurden.

- Update: Hauptstadtblog mit Stellungnahme der Springer Kommunikation

Facebook Kommentare