13.08.2009

Geburtstagsstats

Ich hab mir dieses Jahr mal den Spaß gemacht und die Geburtstagsstats etwas aufgeschlüsselt.

Nicht erfasst sind schriftliche Wünsche, da ich grade nicht in der Nähe meines Briefkastens bin.

Ein paar Kommentare:
- in FB habe ich etwas gleich viele Kontakte wie in , in FB können alle Geburtstagserinnerer bekomkmen, in XING bekommen Premiummitglieder defautmäßig eine tägliche Mail zu den Geburtstatgsterminen ihrer Kontakte.

- öffentlich kamen 53 Msgs, privat 67 - dei Tendenz zur öffentlichen Gratulation und zur öff. persönlichen Interaktion ist klar. (Eine Privatmasg bei FB war, weil ich nicht in der Freundesliste der Person war. Den meisten @-Sendern in Twitter folge ich hingegen))

- über FB kam deutlich weniger als über XING (die Hälfte etwa), dafür bei FB alles öffentlich (bei XING geht das nicht, es sei denn über Status, den hab ich nicht gechecked

- Identica vs Twitter ca 1:10 (bei Twitter followe ich aber auch weniger Leuten und weniger mir, sehr viele meiner 'persönlicheren' Kontakte haben aber ohnehin an beiden stellen Accounts), dafür in Identica keine DMs sondern nur öffentliche Notizen, die aber teilweise auch in Twitter landeten (das hab ich mal doppelt gezählt, da die ja aktiv da verbreitet werden)

- Nicht gewertet wurden Msgs die über Kanäle nach FB oder FriendFeed gesendet wurden.

Mail, SMS und Telefon sind zwar out, wurden aber von deren Nutzern explizit gewählt (einige haben das besonders thematisiert).

Von manchen wenigen (2-3) kam Mail oder Telefon parallel zu öffentlichen Nachrichten (spannend, oder?).

Wenn ich später Lust habe oder sich eine Diskussion ergibt, dann werd ich das auch mal grafisch aufarbeiten.

Ich denke das Thema 'Geburtstagsgrüsse 2.0' wäre mal was für ne Diplomarbeit ;) oder ne Forschergruppe aus Soziologen und Informationswissenschaftlern. (Nicht Informatikern ; ))



Facebook Kommentare