31.08.2009

Trackback-Spammertreffen auf meinem Blog (fail2ban für Serendipity/S9Y)

Ich dachte ja, ich sei mal wieder selbst schuld und hätte zu viele Widgets hier eingebaut. Dieses Blog lud erst nach 1,5 Minuten.

Zusammen mit meinen 'CSO' Isotopp (Chief Serendipity Officer), der Hoster dieses Blogs, haben wir rausgefunden, was hier los ist:

Die Nomenklatura der internationalen Trackbackspammerklitschen gibt sich hier die Spam-Klinke in die Hand.

Damit ist jetzt Schluss:

Wer 5 Trackbacks in 600 Sekunden von einer IP schickt wir 3600 Sekunden vom Serverzugriff gesperrt.

Das Skript läuft erst seit einigen Minuten, fängt aber sekündlich schon Spammer ab.

Danke an Kris Köhntopp ;)

Ich hoffe das Blog lädt jetzt wieder schneller ;) Sonst muss ich halt noch noch in mich gehen und noch ein paar Widgets in den 'Widget Zoo' (Link rechts) bringen.

***

Update:

Hier hat Kris sein Verfahren dokumentiert.

Facebook Kommentare