29.10.2009

Viele Follower bei Twitter bekommen?

Immer wieder verwechseln Leute Twitter mit Werbefernsehen und bieten an, durch irgendwelche obskuren Dienste zu vielen Followern zu kommen. Zum Beispiel heute Nacht dieser hier:


Keine Ahnung wie lange es gedauert hat, aber 11 Stunden nach diesem Tweet (und wahrscheinlich ein paar zu vielen ähnlichen) jedenfalls war der Account 'suspended'. Also es wird untersucht ob es sich um einen Spammer handelt. Wenn ja: wird der Account gelöscht.

Twitter ist für Status und Gespräche. Nicht dafür, einen behämmert großen Verteiler mit irgedwelchen Leuten aufzubauen.
Wer es so verwendet, verschwendet nur seine Zeit, weil er kurzfristig als Spammer blockiert wird und ggf. langfristig Imageschaden für sich und seine Firma einfährt. (Mit einigen bekannten Blogspammern reden viele Leute auch heute noch nicht...)

Also, aufschreiben: Twitter (und Social Web überhaupt) ist für Qualität, nicht für Quantität.

Facebook Kommentare