01.11.2009

Marvin Minsky on health and the human mind

Ein paar amüsante IDeen, die weltprobleme zu lösen:
- nur 500 Millionen leute
- je 46 leute kriegen 15 Kinder und suchen sich dafür ihre Lieblingsgene aus
- nur 15 cm große Menschen durch Gentechnik
- 100 Milliaren unsterbliche Menschen in Stasis, immer 100 Millionen kriegen 100 Jahre 'Hofgang'.
(bis hierhin war Spaß)
- 200 Jahre Lebensspanne (damit wir schlauer werden) ohne Kinder und dafür mit AIs und Roboter, und AIs die uns helfen
- Wir sind schon doppelt so alt wie Schimpasen [unsere nächsten Verwandten] werden (und die meisten Tiere werden halb so alt wie Schimpansen)
- Vielleicht müssen wir nur 3-5, 30-40 Gene 'reparieren' um so alt zu werden.
- Emotionen sind das, was wir bekommen, wenn wir größere Mengen an Inhibitoren im Hirn erntfernen - so kommt man eventuell zu 'smart machines'.

Nette Zitate (sinngemäß).

"Genetik ist heutzutage weitgehend wildes Rumgerate. Am besten Sie lesen nichts was, sagen wir während Ihrer Lebensspanne über Genetik geschrieben wird."
"Ein Ethiker ist jemand, der was gegen alles hat, was Ihnen einfällt. Ethiker wollen, dass alles so bliebt. Sie sagen immer: Ja, aber was sind die Konsequenzen?"



Marvin Minsky on health and the human mind | Video on TED.com

Facebook Kommentare