17.11.2009

Wie schlimm ist die Schweinegrippe?

Google sagt:

"20.000 Grippetote in Deutschland. 14.8.2003" Die ungewöhnlich starke Grippewelle des vergangenen Winters... "

"14. Febr. 2007 ... Das Robert-Koch-Institut geht von jährlich 5000 bis 15 000 Grippetoten in Deutschland aus"

Dividieren wir mal gemittelte 17000/365= 46,58 (Grippetote/Tag im Jahresmittel!)

Und beim rbb ist unter aktuellen Infos verzeichnet:

"In Deutschland sind bislang sechzehn Menschen (...) an der neuen Grippe gestorben."

So, und jetzt Ihr...



Facebook Kommentare



Kommentare:

  1. Pingback: <a href="http://topsy.com/tb/bit.ly/2gw2zp>PingBack</a>

    AntwortenLöschen
  2. 25. März 2010 - Die Schweinegrippe hat in Deutschland inzwischen 50.000 Todesopfer gefordert. Kanzlerin Angela Merkel sieht sich im deutschen Bundestag einem Misstrauensvotum ausgesetzt. Der Vorwurf: Die Bundesregierung hat im Frühjahr 2009 die Schweinegrippe als unbedenklich bezeichnet, die Verläufe seien meist mild, die Herstellung eines speziellen Impfstoffes unnötig.

    Naja, so wird es sicher nicht kommen. Zum Glück. Und ich bin auch gegen Verschwörungstheorien. Ja, in der aktuellen Situation kann man durchaus überlegen, ob eine Impfung notwendig ist. Sie ist auf jeden Fall nicht lebensbedrohlich. Ich empfehle die Lektüre einschlägiger Webseiten (z.B. PEI) und nicht nur das Lesen verkürzter Medienmeinung, das führt zu Verwirrung.

    AntwortenLöschen
  3. als ich denke das die schweinegrippe hysterie ein produkt der pharma industrie ist. wenn man sich die statistiken normaler grippen und die der schweinegrippe anschaut, dann merkt man das durch normaler grippen ein vielfaches mehr an menschen sterben wie durch die schweinegrippe. auf diese panikmache der medien würd ich nicht drauf eingehen, über die massen der infektionen und toten im ausland, wie z.b. in der ukraine sind wiedersprüchlich...

    AntwortenLöschen
  4. Pingback: <a href="http://www.wolkim.de/news/695/schweinegrippe-kostet-deutschland-millionen.html>PingBack</a>

    AntwortenLöschen
  5. Trackback: Schweinegrippe kostet Deutschland Millionen
    Das H1N2-Virus kostet Deutschland Millionen, denn die Deutschen möchten sich nicht mehr impfen lassen. Es haben sich erst 5% der deutschen Bevölkerung impfen lassen, deswegen möchte Deutschland die Impfstoffe weiter an Afghanistan oder a...

    AntwortenLöschen