24.02.2010

Das Blog-Facebook-Twitter-Buzz-Problem: Zerfaserte digitale Gespräche

Gerade fällt es mir wieder besonders schmerzlich auf.

Die Möglichkeit, digitale Konversationen zu haben, hat sich bedeutend verbessert. In Twitter, Blog, Buzz und Facebook habe ich zu Teil die selben Kontakte (das war ein unschönes
Problem vor x Jahren, dass das schwer zu erreichen war).

Was ich jetzt aber habe, ist eine vollkommen zerfledderte Konversation. Aktuell gerade bei meinen aktuellen Beiträgen zu XING und ARD/ZDF.

Die einen reagieren auf den Blogbeitrag in Buzz (soll ich das Blog da wegnehmen? Ich will ja schon gehört werden.) Dei anderen in Facebook und die Dritten (/wie es sich gehört) in den Blogkommentaren.

Das nächste nötige Tool ist ein 'Conversation Integrator', der die Tweets, Buzzes und FB-Antworten zu einem Blogbeitrag auch hier anzeigt (und an der jeweiligen Stelle) ;)

Update:

Den gibt es wohl schon als Konzept und unter dem Namen Salmon - und er soll so wohl auch bei Buzz integriert werden.

Facebook Kommentare