27.07.2010

100 Flattr Invites: self service

Flattr ist ein Dienst zum freiwilligen Micropayment auf Blogs und anderen Contentangaboten im Web.
Man benötigt einen Account sowohl um Zahlungen zu empfangen als auch um Inhalte zu 'flattrn'.
Man legt jeden Monat einen bestimmten Betrag fest, der autoimatisch unter all die Content-Ersteller verteilt wird, auf deren Seiten man auf einen Flattr-Button gedrückt hat. Der Mindestbetrag hierfür sind 2 EUR/Monat.
Flattr selbst behält einen kleinen Prozentsatz der Umsätze ein.

***

Die Einladungen zu dem Dienst sind etwas knapp, aber ich hab für meine Leserinnen und Leser mal 100 Stück ergattert (wenn sie alle sind wurde mir Nachschub versprochen ;) )

Also einfach zu http://flattr.com gehen und den Code bei der Registrierung verwenden.

Bitte schön, hier als eingebundenes für alle editierbares Gdocs-Dokument ;)






Facebook Kommentare



Kommentare:

  1. Hallo Oliver,
    danke für die Einladung. Denke, das ist eine sehr gute Sache und werde das jetzt mal testen.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Betacode - abgehakt und geflattered. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich bin etewas verwirrt weil manche Leute von iurgednwo einen Code nhemen, ich hoffe dass alle nicht-fetten auch wirklich noch frei sind ;)

      Löschen
  3. Danke für den Invitecode,
    0823ab2298637625d ist dann benutzt. Konnte das Dokument leider nicht bearbeiten.

    AntwortenLöschen
  4. Super, danke für die Codes. Bei mir hats funktioniert.
    VG
    Micha

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Codes!

    AntwortenLöschen
  6. Interessant: von über 30 'Codenehmern' haben grad mal 5 dafür geflattrt...

    AntwortenLöschen