05.11.2010

Creativity & Communication Camp, 12.11.2010, Stuttgart

Countdown ;)


Creativity & Communication Camp @ mixxt

Vom Teilnehmer zum Programmgestalter auf der Stuttgarter Mitmach-Konferenz

MFG organisiert gemeinsam mit erfahrenen BarCamp-Profis erstes Creativity & Communication Camp

Beim ersten Stuttgarter Creativity & Communication Camp (CCCamp) am 12. November 2010, dem Folgetag der Create10 und des DMMK Digitale Wirtschaft, werden die Teilnehmer zu Programmgestaltern. Die unkonventionelle Mitmach-Konferenz bietet allen Interessierten die Gelegenheit, aktuelle Themen wie mobiles Internet, Games oder Marketing-Kommunikation zu vertiefen und Kontakte zur Social-Media-Community zu knüpfen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Stuttgart, 05.11. 2010 – Am 12. November 2010 – direkt im Anschluss an die Create10 und den DMMK Digitale Wirtschaft – findet in den Räumen der MFG das erste Creativity & Communication Camp (CCCamp) statt. Nach zwei traditionellen Kongresstagen gestalten bei dieser sogenannten „Unkonferenz“ die Teilnehmer selbst das Programm. Wie bei einem BarCamp gibt es auch beim CCCamp keine im Vorfeld festgelegten Redner oder Zuschauer. Vielmehr kann jeder Teilnehmer spontan in die Rolle eines Referenten oder Moderators schlüpfen und sich an Podiumsdiskussionen beteiligen. Jeder, der etwas zu Social Media, Mobiles Internet, Games, Kreativitätstechniken und Marketing-Kommunikation beizutragen hat oder lernen möchte, ist willkommen.

Das Tagesprogramm wird unmittelbar am Veranstaltungstag erstellt. Wer etwas präsentieren, diskutieren oder anregen möchte, stellt sein Thema morgens im Plenum vor. Finden sich jeweils einige Interessenten, steht dem Beitrag – der sogenannten Session – nichts mehr im Weg. Mithilfe des daraus entstehenden Sessionplans hat jeder Teilnehmende die Themen, Vorträge und Räume im Überblick und kann sich sein persönliches Tagesprogramm zusammenstellen – ungezwungen und spontan. Die MFG Baden-Württemberg, Innovationsagentur des Landes für IT und Medien, organisiert das CCCamp gemeinsam mit den erfahrenen BarCamp-Spezialisten Dirk Baranek und Oliver Gassner. Die Teilnahme am CCCamp ist kostenfrei, allerdings ist die Anzahl der Plätze begrenzt. Die Anmeldung erfolgt unter http://cccamp.mixxt.de.


Weiterführende Links:
http://cccamp.mixxt.de
www.twitter.com/creacommcamp
Hashtag: #2ccamp


Über die MFG Baden-Württemberg
Als Innovationsagentur des Landes für IT und Medien stärkt die MFG Baden-Württemberg seit 1995 den IT-, Medien- und Kreativstandort Baden-Württemberg. Sie verbessert die landesweite Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit u. a. durch die Förderung regionaler, nationaler und internationaler Kooperationen. Im Mittelpunkt steht die Unterstützung von erfolgreichem Unternehmertum besonders in kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie deren Vernetzung mit anwendungsnaher Forschung und öffentlichen Förderprogrammen.

Über das Creativity & Communication Camp (CCCamp)
Beim Creativity & Communication Camp (CCCamp) machen die Teilnehmer selbst das Programm und haben Gelegenheit, für sie relevante Themen zu vertiefen. Digitale wie analoge, technische wie immaterielle Ideen und Beiträge sind willkommen. Auf der unkonventionellen Mitmach-Konferenz können alle Interessierten Kontakt zu Pionieren der Social-Media-Community, Start-ups, Freelancern und engagierten Studierenden knüpfen. Die MFG Baden-Württemberg organisiert das CCCamp gemeinsam mit den erfahrenen BarCamp-Spezialisten Dirk Baranek und Oliver Gassner.



Facebook Kommentare