13.12.2010

Inhaltsleere Kontaktanfragen, ein Dramolett

Wenn Sie ein Link zu diesen Text als Antwort auf Ihre Kontaktanfrage bekommen haben, sollten Sie bitte bis ganz zum Ende lesen.
***
Was Michael Shah da thematisiert, nervt mich auch:
Brauchen XING-Kontaktaufnahme oder Facebook-Freundschaftsanfrage Kommunikationskompetenz?

Zig mal durchgespielt. Digital.
Wobei ein Telefongespräch - wie ich inzwischen merke - auch nicht hilft. Man entwickelt zwar Ideen, aber die verlaufen im Sande.
An sich kann man auch gleich ablehnen - wobei in 10% der Fälle auf eine Rückfrage auch eine verwertbare Antwort kommt ;)

Mal als kleine Szene (hat ein bisschen was von 'Warten auf Godot', oder?), wie das was bei FB und XING so abläuft, in Realität aussehen würde.

***

A: Ihre Vistenkarte bitte.

B: Guten Tag.

A: Hier ist meine Visitenkarte, wo ist Ihre?

B: Schön Sie kennen zu lernen, was machen Sie so?

A: Ich brauch nur Ihre Kontaktdaten.

B: Und warum?

A: Für mein Netzwerk. Herzlich willkommen.

B: Aha.

A: Ja, denn nur ein Kontakt den man nicht hat, schadet.

B: (zuckt) Sind wir denn Kontakte?

A: Geben Sie mir Ihren Kontakt frei.

B: Warum reden wir eigentlich miteinander? Was können Sie für mich tun, was kann ich für Sie tun?

A: Schauen Sie halt mein Profil an.

B: Ich würd einfach gern mit Ihnen reden, Sie kennen lernen. Im Gespräch kommen wir sicher auf eine Idee, was uns verbindet.

A: (dreht sich um und geht weg)

(Vorhang)
***

Update:


***
So, wenn Sie wie gesagt hier sind, weil Sie mir eine Kontaktanfrage gestellt hatten, bitte schreiben Sie mir (nicht hier in die Kommentare sondern als Nachricht):
- Kennen wir uns?
- Woher?
- Gibt es einen konkreten Anlass für Ihre Kontaktanfrage: ein Projekt, eine konkrete Synergie, eine Idee?

Zudem:
Erwägen Sie, ob Sie mir mir nicht einfach folgen wollen:
bei Twitter @oliverg
bei Facebook (abonnieren statt Konktaktanfrage): Oliver Gassner
bei Google+ Oliver Gassner
bei XING poste ich Interessantes idR nach Mein eigener Boss

Facebook Kommentare