19.01.2011

Neue Facebook-Kontakt-Taktik




Meine Facebook-Friends nenne ich eher 'Follower' oder 'Kontakte'. Warum? Weil ich sehr viele habe, die ich nicht (er-)kenne.

Und täglich bekomme ich Kontaktafragen.

Wen ich nicht kenne, der wird entsprechend getagged (bisher mit der Jahreszahl des Kontakts). 'Unbekannte' dürfen auch nicht einfach auf mein Profil schreiben ;)

Seit ein paar Tagen aber poste ich auf den Profilen der 'Unbekannten' folgenden Text:

"Hallo, danke für die FB-Kontaktanfrage. Woher kennen wir uns? ;) _Übrigens_: Mittelfristig wandern meine Business-Inhalte vom privaten Profil auf die carpe.com-Page: http://www.facebook.com/carpe.com.communicate (Die freut sich auch auf ein "Gefällt mir" ;) )"

Dazu wird dann automatisch das Link aufs Firmenprofil eingeblendet, wo dann mittelfristig auch alle Businessinfos hinwandern sollen. (es mehren sich nämlich bei FB die "echten" Privatkontakte.)

Bisher ist dasFeedback ganz gut und ich lerne das eine oder andere über die Interessen der "FB-Follower". Und der eine oder andere konvertiert dann sicher auch auf die Page. ;)


Facebook Kommentare



Kommentare:

  1. Nee, nee, da bleib ich konservativ. Wen ich nicht kenne, den bestätige ich nicht. Das gilt für Xing, genau wie für Facebook. Es sind eben keine Follower, dafür gibt es Fan-Pages etc. Wobei Facebook inzwischen ja den unbestätigten Kontakten auch die Infos in die Timeline kommen lässt, also sind die Unbestätigten die Follower, aber die Bestätigten sind "Freunde".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hatte ich auch überlegt.
      Mein problem ist: Ich treffe so viele Leute, dass ich beim beste willen nicht mehr weiß, wen ich 'Echt' geroffen habe und wen nicht ;)

      Löschen
  2. Es geht mir nicht um "echt" treffen, es geht mir darum, mal Kontakt zu haben. Wenn ich mit Leuten mehrere Mails hin- und hergeschrieben oder Telefonate geführt habe, reicht das vollkommen aus.

    Aber wenn ich nicht weiß, wer das ist, dann hat der auch in meiner Freundesliste nichts zu suchen.

    AntwortenLöschen