27.05.2011

Tipps zum (schnellen) Kontakt-Ausbau bei XING & Co

F: Bei XING habe ich über die Gruppe 'Kontaktmaschine' schnell mein Netzwerk ausgebaut, wie geht das bei Linkedin?

A:
Nun, Gruppen wie die Kontaktmaschine halte ich ehrlich gesagt für wenig sinnvoll - warum, das führt hier zu weit. (Das können wir ja in den Kommentaren diskutieren ;) )
Wesentlich sinnvoller ist es Leute, die man bereits kennt auf den entsprechenden Plattformen zu kontaktieren.
Fast alle Plattformen erlauben einen Kontaktabgleich.
Bei XING ist der auch datenschutztechnisch unbedenklich, da die Adressen nicht längerfristig gespeichert bleiben sondern nur zum Abgleich genutzt werden. eine ähnliche Funktion gibt es auch bei Linkedin.
Bei XING kann man seien Kontaktbasis auch ausbauen indem man auf Messen geht oder auf die entsprechenden Events z.B. von XING-Ambassadorgruppen. Diese Möglichkeit gibt es bei Linkedin nicht, da Linkedin-Gruppen nur selten events in DACH veranstalten und es keine 'offiziellen' qualitätskontrollierten Gruppen gibt wie bei XING.

***
Mehr Tipps:

Kostenloser Mailservice: Business Networking Tipps (XING etc.) - Oliver Gassner: Digitale Tage

Facebook Kommentare