23.12.2011

Facebook und das kaputte Waffeleisen

An sich muss man diesen versuch von mir, via Facebook Kundenservice zu bekommen, gar nicht groß kommentieren.

Kurzversion:
- Am 11.12. machen wir Waffeln mit dem neuen Waffeleisen
- sie werden nicht gut, das alte, jetzt Kaputte, war billiger und besser
- das teurere Waffeleisen der Firma hatte eine nervige 'luxuriöse' Piepsfunktion
- ich sende am 11.12. sowohl eine Mail als auch ein Pinwandposting an die Firma.
- am 12.12. kommt eine Mail mit Bitte um Mitteilung der Adresse, man werde mir einen Adressaufkleber zusenden, damit ich das Gerät einsenden kann, der Thermostat sei offenbar defekt.
- (wann genau meine Frau das bekommen und eingesendet hat, weiß ich nicht, war unterwegs)
- am 22.12. kommt eine Mail, dass der Vorgang jetzt abgeschlossen und das Ersatzgerät in der Post ist.
- am 23.12. meldet sich dei Firma auf der Facebookpage (es ist 10h vormittags und es heißt 'vor 13 Stunden'? wer macht für dei social media? und wann?) mit der Etschuldigungsformel: 'Leider verschwinden Pinnwand-Einträge gerne mal unter die Kategorie "verborgene Beiträge".'

Fazit:
- Facebook taugt nicht als Eingangskorb für Kundenanfragen (oder man muss ihn bedienen können, wenn sowas dauernd passiert, sollte man vielleicht da auch dauernd nachsehen?)
- Mail funktioniert besser als Facebook


Kommentare?

Facebook Kommentare