29.04.2011

Google Docs für Android & a funny woman-- links for 2011-04-29

28.04.2011

27.04.2011

Neu: XING-Editor für die Über-Mich-Seite

XING hat beim heutigen Update eine wichtige Neuerung eingeführt: einen word-artigen Editor für die Über-Mich-Seite.

Das löst ein ganz wesentliches Problem:
Man benötigt keine HTML-Kenntnisse mehr, um diese Seite attraktiv zu gestalten.





Erste Versuche mit der Einbindung von Bildern, Fettformatierung und H1-H3-Überschriften verliefen zufriedenstellend.

Der Holperer, dass man
- keine Bilder hochladen kann
- dass Bilder von http-Servern in der https-Umgebung von XING beim MSIE (benutzt den noch jemand?) zu relativ kryptischen Sicherheitswarnungen führen,
besteht leider weiterhin.

Positiv ist, dass offenbar geplant ist, den editor - der aktuell bei Jobs und auf der ÜM-seite platziert ist - auch anderswo einzusetzen. Zu vermnuten und lobenswert wäre der Einsatz im Newsletterbereich und bei der Gestaltung der Gruppenpages.

Was sollte Twitter tun/vermeiden? (Wiki Mind Map)

So, und wieder mal ne Mindmap zum mitmachen: Was sollte Twitter tun/vermeiden? - MindMeister Mind Map



Einträge zur Berufserfahrung im Profil löschen (XING-Tipp)

Bei manchen Leuten ist man ja schon froh, dass sie nicht erst vor drei Jahren aus dem Ei geschlüpft und seitdem Coach sind.
Andere führen gleichzeitig 20 Firmen 'bis heute' und waren vorher bei 30. Da fragt man sich: was machen die überhaupt richtig ganztags?
VBor allem zweitere Sorte hat eventuell das Problem, dass sie zwar gerne einträge im XING-Profil löschen würden - aber nicht wissen wie. Hier also die Hilfestellung:

F: Wie lösche ich einen (Test-)Profileintrag unter "Berufserfahrung"?

A:
- Bei XING einloggen
- Aufs Profil gehen (Start/Profil)
- Runterblättern bis zu "Berufserfahrung"
- Rechts neben dem zu löschenden Eintrag auf 'Bearbeiten'

1) Wenn es NICHT der Haupteintrag ist, erscheint in der untersten Zeile die Option 'Löschen' klicken, ggf. Rückfrage bestätigen

2) WENN es der Haupteintrag ist
a) anderen Eintrag erzeugen (klick auf Eintrag hinzufügen) oder
b) anderen Eintrag zum Haupteintrag machen (Häkchen bei der Option unterhalb von 'Position', Speichern
c) nun den 'nicht mehr Haupteintrag' wie unter 1) löschen (Bearbeiten, Option: löschen ganz unten)

22.04.2011

Sind Sie bei XING überhaupt erreichbar? (XING-Tipps)

Drei Dinge erlebe ich bei XING leider zu häufig.

Einerseits Leute, die sich beschweren, dass via XING keine Aufträge kommen.
Andererseits Leute, die ich bei XING gar nicht anschreiben kann, weil sie Nachrichten von Nicht-Kontakten nicht erlauben.

Dann KANN ja auch nichts passieren, was interessant ist, denn wer einen kennt, schreibt vielleicht sowieso lieber E-Mail oder ruft an. (Nicht jede/r kommt auf die an sich naheliegende Idee, auf Ihrer Homepage nach Kontaktdaten zu suchen.)

Überprüfen Sie einfach mal unter https://www.xing.com/app/settings?op=privacy ob Nicht-Kontakte Sie bei XING überhaupt erreichen können.

Das Dritte, was ich erlebe, sind Leute, die ihr XING-Postfach nur alle paar Monate leeren.
Wenn Sie schon in den Einstellungen sind, stellen Sie doch einfach sicher, dass Sie auch eine E-Mail bekommen, wenn Ihnen jemand etwas schreibt.
***
Mehr Tipps:

Kostenloser Mailservice: Business Networking Tipps (XING etc.) - Oliver Gassner: Digitale Tage

Was es bedeutet, bei Facebook jemand 'not now' als Kontakt zu akzeptieren - links for 2011-04-22

20.04.2011

Gunter Dueck: Das Internet als Gesellschaftsbetriebbsystem

Könnten wir den Mann nicht einfach als Präsident auf Lebenszeit wählen?

Square: jeder seine eigene Kreditkarten-Annahmestelle - links for 2011-04-20

Wie ich auf Facebook Kontaktanfragen reagiere

Erstmal:
Ich hab auf Facebook nur wenige Freunde, aber knapp unter 2000 Kontakte (Sascha Lobo nennt die: 'Friends'. Oder zumindest denken viele davon wohl, mich irgendwie zu kennen.

Da ich nun die 'echten' Freunde (Familie, Studienkollegen etc.) nicht mit meinem Social Web Gedöns nerven will, hab ich ein Problem.

FB sagt ja auch, dass Berufskram nix auf dem privaten Profil zu suchen habe.

Außerdem ist bei 5000 Kontakten Schluss, ich hab also fast Halbzeit.

Das löse ich jetzt so.

"SM-Gedöns" gibt es jetzt primär nur noch auf der carpe.com Page.

Leute, die ich kenne, kommen auf eine Liste _met und dürfen natürlich auch an meine Wall pinseln.

WENN
eine Kontaktanfrage von jemand kommt, dessen Namen oder Profil mir nicht gleich was sagt
DANN
bekommt derjenige eine Message mit der Frage (auf D und EN) woher wir uns kennen und mit dem Hinweis, für 'Professionelles' doch der carpe-Page zu folgen.
Die Person bekommt dann das Label 'alerted' und wird mit 'not now' in die Warteliste geschoben. Jetzt kann der zwar meinen 'privaten Stream sehen, aber auf der Profilseite an sich nix machen. (Zumindest falls ich die Zugriffsrechte richtig eingestellt habe ;) ) Zudem kann ich genau deiser gruppe jetzt immer mal dei aufforderung zustellen, dass sie auf meine Page sollen ,)

WENN
derjenige mir gar keine Message erlaubt, schalte ich ihn als Kontakt frei und er kommt auf eine Liste '_alerted' und kriegt die oben erwähnte Message an die Wall gepappt.

WENN
ich nicht an die Wall schreiben darf, kriegt er eben JETZT die Message.

Bei "er" ist an allen passenden Stellen natürlich auch "sie" gemeint.

Was ich ansonsten mit den _alerted-Leuten mache, weich noch nicht, aber falls ich die 5000er Marke erreichen sollte, wird da halt ausgedünnt.

Nebenbei hat das den schönen effekt, dass die Firmenseite etwas freier von privatem 'Noise' ist. (Das ist sicher noch optimierbar.)

PS:

Da es Nachfragfen hab:
a) wie "not now" funktioniert
b) wie ich jemand, der nicht mein Kontakt ist, in ne Liste packe

also

a) ZU den Effekten von "not now" siehe -> http://techcrunch.com/2010/09/20/facebook-not-now-follow/

b) wenn ich _nach_ "not now" auf die Page desjenigen gehe sehe ich dass ich die Friendrequest managen kann, dort kann ich die Person dann in ne Liste packen.

Facebook ist ein wunderbarer IT-Dschungel. Willkommen im Camp ;)

17.04.2011

work i/o links for 2011-04-17



  • Luca Hammer gies startup, der elevetaorpitch, den ich bei der #r in der Lobby gehört habve, klang schon mal cool ;) Wait & See.

    (tags: luca-hammer)

15.04.2011

Johnny Haeusler: Finale der #rp11

Johnny Haeusler fragt zum Abschuss: "Was hat das Internet je für uns getan?"
- Kommunikation (z.B. email & disclaimer)

Das ganze ist eher eine Art spontane Conference.

- Demokratisierung der Pornografie

- Facebook: BILD "Todesfalle Facebook"

- Wikipedia: OLaf schreibt ins Internet, was er im Regal stehen hat. DSDS hat enen fast doppelt so langen Artikel wie der Koran. Artikel über Ubuntu ist lämger als der über dei Bibel., Noch länger ist der über Star wars, und, der über Gott. "Gott st gröer als Star wars, aber dei Beatles sind größer als Gott." Noch größer ist der über Mottenarten in Italien.

- Demokratisierung
Guttenbergfans? JMStV?

- re:publica
Verkaufsveranstaltung? (mi 10:45),

- Youtube
8,5 Milliarden Videos bei youtube
- TV Filme, Musikvideos
7,8 Milliarden
- Justin bieber und Baby zwillingfe
6,6 millionen
- apple unpacking videos
212.000
- Katzencontent
178 Videos
- Anleitungen, wie man videos zu Videos hochlädt

Youtube: sammling von sexistischen und rassistischen und allg. menschenverachtenden Kommetaren.

Jetzt: Johnny an der Ukulele.

- Rickrolling

Jetzt singen alle "is this he real life ..." Queen.
Boheman Rhpaosdy.

Jetzt ewiger Applaus für das Team auf der Bühne.
Paar Auswertungsslides:
Tweets /Tag 16000+
4000+ aktive Twitteruser
Potetielle Reichweite 16,2 Millionen
Man denkt über Passung von Größe der Veranszaltng nachjzudenken
Innerhalb der nächsten 6-8 Wochen wird ein eneues Raumkonzet und Locationskonzepot vorgelegt.

Sascha Pallenberg: Youtube als Zukunft des Bloggens, #rp11


Sascha Pallenberg (sascha_P) beschreibt wie stark Youtube in den letzen 12 Monaten gewachsen ist.
Eine Monetarisierung ist als Partnber via Adsense möglich.
No 1 50 Millionen views no 1
No 1: 100 Millionen views 2008
no 1 2009 150 millionen Views
2010: 400 millionen views für no 1

Channel International:
Machinima 2 millionen subscriber, 2 milliarden views

Channel D:
Die Aussenseiter
580000 subscriber
188 Millionen Views

Stats Netbooknews "minipcpro":
1523 Views
10.500 Subscribers
2 Millionen Views/Monat
charts:
Youtube partner technology #31
Taiwan reporter #1

27 Millionen Views seit 2007
März 2010-> "explosion" der Visitzahlen
Vorher 100 Views/Tag
dann 500 Views/Tag
dann 50.000-70.000 Views / Monat

Vergleichbar mit dem ARDchannel (bei mehr Videos dort), knapp hinter Focus online

Starvideo: "How's a USB flash drive made"
514 millionen views
Werksbesichtigung
12 Minuten video
August 2009
300-400 Views/Tag heute
100.000 Views am ersten Tag, dann 350.000 views

Global: "Deutschland inetressiert sich für Technologie nicht wirklich so. So etwa auf südafrikanischem Niveau."

Fazit: Longtail rockt!
Das bringt regelmäßigen kleinen Zustrom.

Kamera 500 Dollar, Macbook zum schneiden 1500.
Aber es geht auch mit einer Webcam für 80 EUR.
Equipment egal, Story zählt.

Erfolgsrezept f. erfolgreiche Videos:
- Seid anders (aber Youtubekommentare sind hart)
- Mädels, Katzen, Justin Bieber, iPad 2 _> alle Zielgruppen angedeckt
- Provozieren (Höhere Bildschärfe durch Atomstrom)
-> Garantiert 10 Millionen views


q&A:

Videoservice für Blogs mit Revenue sharing - links for 2011-04-15



  • ErstellenVideo mit Ihrem Handy, Ihrer Videokamera oder Ihrer Webcam hochladen oder aufnehmen.
    VeröffentlichenZu Ihrem Blog, ihrer Website, Facebook, Twitter oder anderen Orten.
    Geld verdienenHalten Sie fest, wie häufig Ihre Videos angesehen werden, und erhalten Sie die Hälfte aller Werbeeinnahmen


14.04.2011

Maxwell Salzberg: Diaspora

Diaspora ist ein alternatives soziales netzwerk.
Wer das soz. Netzwerk hat besto.mt wie und mit wem man teilt.
Es gilt den social graph und die Werkzeuge zu trennen.

Diaspora ist noch alpha aber ein gesundes Opensurceprojekt.
Es entstand in NYC in einem IT-Geekclub.

"WE give up freedom in the cloud. we should fix that." eben moglen

Aus einemWochenendprojekt wurde ein Sommerprojekt das ueber Kickstarter mit
10.000 Dollar gestartet eurde. 4 leute, 4monate.
Am Ende waren es 200000 dollar.
Als sie auf der Onlinezitelseite der NYT waren stiegen die Spende.
Puvotal Labs bot ihnen Bueroraeume in san francisco an.
In 3-4 Monaten beginnt die Betaphase.

Wie macht man so etwas?
- finde etwas das du magst. mach es.
- beginne mit dem einfachsten, das funktioniert.
- Baue etwas das sich auf die Welt bezieht, in der du leben willst.
- you already know the best people you will ever meet.
- ideen sind billig. wenn du eine verschenkst kommen 10 gute neue.
- um disruptive technik zu bauen bedarf es meiner einladung (cf ariel
waldman) spacehack.org
- release early and often.
"if you are not embarrassed by your first release you have waited too long"
@quixotic
- have fun with doing what you are doing. It shows if you don't.
- Share the love.
- you can'be afraid to fail.

@ maxwellsalz

q&a
ostatus ist ein interessantes konzept fuer siteuebergreifendes folgen.
alle os-sn macher sind vernetzt. u.a. via IRC.

xmpp war zu rigide in der experimentierphase.

many websites are social. like forums. we can get them share information and
can build from there.

aktuell moechte man nicht dass auf dem undokumentierten
kommunikationsprotokoll aufgebaut wird.

Maxwell Salzberg: Diaspora

Peter über flattr 2

Vor einem Jahr wurd flattr. auf der rp10 gestartet.
Dieses Jahr gobt es als dankeschön ein Update. flattr ist bespnder on D
verbreitet.
Shr lustiges Viseo von matthias 0114.
Flattr hat ein Kommunikationsproblem.
Tom Pritlove und sogar Zeitungen ( nir deutscje) nutzen es.
flattr hat wikileaks unterstuetzt und diberse awards gewonnen.,

es gibt jetzt flattr qr-codes.
und direct donations
heutte word flattr aif deutsch frz ind spanisch uebersetzt -durch die
comminity.
Neu: revenue sharing via z
b via blognetwork

now: flattr whatever you want
the money will be on hold toll the perspn registers.
this will drive use.
integrate onto mediaplayers.
we want to be wjere tje content is.
un laimed money will go back to the flatterer - after a yet undefined period
of time.

Peter über flattr 2

Serious games @ #rp11

Stichwort:
Serious game - Wikipedia, the free encyclopedia

1. Vortragender (Sebastian Deterding)

Advocatus diaboli:

These: Serious Sames ist mit Kanonen auf Spatzen schießen.
Serious games sind aufwendig
Es ist nie sicher, ob wirklich etwas fürs reale Lebe lerne
Die Reflektion aktive Übertragung muss angeregt werden.
Ist das (kosten)effizient?

Frage besser: was kann man mit diesen Spielen noch machen.

Jemand von Daedalic präsentiert 2 Serious Games u.a. zur Fördeung zu interkultureller Handlungskompetenz (Team Player) oder gegen Anaplhabetismus (Winterfest).
"A new beginning": lernorientiertes Spiel zur Klimakatastrophe.
Beim Lernspiel ieS muss auch überprüft werden o der Lerneffkt erreicht wurde.

Christoph Weidner, digitalableger vom 'Baumhaus Verlag' (Lauras Stern, Wilde Fußballkerle)

"Zappelix Zaubert", Therapiespiel für ADHS Kinder

Diskussion:

- Wo kriegt man bei bestimmten und ganz konkreten Anforderungen den Spielspaß unter?
- Messbarkeit der Erfolge variiert je nach Projekt (und damit ob das im Spielkonzept selbst verankert ist)
- Therapeutische Spiele machen nur im Kontextz einer Therapie auch sinn
- Serious games bliebt ein Randphänomen.



wird fortgesetzt

SEOfehler, ChawaChawa @ rp11, Digitalschnitzeljagden, Gruppentipps bei XING - links for 2011-04-14

13.04.2011

Sascha Lobo: Neuste Erkenntnisse der Trollforschung #rp11

Nachdem wir in der Kalkscheune diversen Vorlesungen aus Diplomvorarbeiten lauschen durften muss jetztSascha Lobo den Tag retten, indem er zwar auch wieder Forschungsergebnisse vorträgt, allerdings erwartbar auf amüsante Weise.

Auf Wunsch seiner Fans trägt er ihn pöbelnd vor. (Das st in den ersten Sätzen noch optimierbar.) Unterhalten will er uns auch nicht.

Die erste Folie enthält Vorwürfe an das Publikum. Wir hätte dabei versagt die digitale Gesellschaft zu predigen. Die Journalisten rufen immer ihn an wenn sie was erklärt haben wollen, sie müssten aber uns anrufen.

Folgendes semiwörtlich und lückenhaft.

"Zur Rente war ich erst vier mal im Fernsehen. Von Wikileaks bis Chatroulette hab ich alles erklärt was http davor hat. Für alles gibt es Experten udn dei meisten davon sind heute da. Aber ihr seid entweder zu doof oder zu leise um die Aufmerksamkeit der Medien zu erreichen. Aber die rufen mich an mit meiner dämlichen Frisur.
Bis vor kurzem gab es mehr aktve Kanufahrer in Deutschland als Twitterer. Und ihr versucht mit der weltöffentlichkeit dort zureden. Auf Twitter.
Ihr redet immer zu den selben 2500 Deppen, dei das selbe wissen wie ihr und ihr erreicht null Leute da draußen."

(Immerhin gibt er zu dass er nur wiederwillig und erst seit 2005.)

Jetzt nimmt er die "Digitalke Gesellschaft e.V." aufs Korn, die zu wenig PR machen.

Wieder sinngem. und lückenhaft wörtlich.

"Dass die immer Mich fragen liegt nicht an meiner Güte sondern an eurer Schlechte. Wir brauchen eine tolerante offensive Herangehensweise. Es geht nicht darum dei paar leute um euch zu schaaren, die das selbe denken wie ihr um dann alle anderen doof zu finden.

Es gab erst ein beispiel von bürgerdemokratischer Netzinitiative - gegen die Netzsperren, Und ich bin der Meinung dass das Zufall war. Das pasierte über den Tagesspiegel, nicht aus dem Netz.

Wir - ich sage ungern wir, denn ich hab mit euch nix zu tun - haben bisher immer nur reagiert, aber kein Konzept für eine Offensive vorgelegt."

Jetzt zur Trolltheorie

Definition "Soziale Störkommunkation"

Basis: 344 Trollkommentareaus versch. Foren und 200 nichttrollkommentare.

Mythos 1: Der Troll will provozieren.
"Es fing damit an, dass er zurückgeschlagen hat"
Der Troll fühlt sich -aus idiotischen Gründen- provoziert und will reagieren.
Dies ermöglicht Gegenmaßnahmen.

2. Mythos: der Troll ist ich fixiert.

1/71 Worten ist "ich" bei 'normaler' Kommunikation.
1/319 Worte ist "ich" bei Trolltexten

Der Troll versucht (erfolglos) ein virtuelles Wir aufzubauen.
Man kann ihn ausbremsen indem man das wor akzeptiert und ihm recht gibt.

Man kann das Internet als Ökosystem betrachten.

Andere Gegenmaßnahme: Fake.

Beispiel:
F. trollt in einem Grundeinkommen-Blog.
IP-Sperren versagen.
D.h. die 'Macher' selber treten nun als F. auf. (Da das ein Pseudonym war...)
D.h. der 'Parallelfriedrich' hatte exakt die genau gegensätzlichen Meinungen zum Trollfriedrich.
Das Sockenpuppenspiel: Zwei Falsche Friedrichs bezichtigten sich gegenseitig des Fakes, während der echte Pseudonymfriedrich abseits stand. Nach 10 Tagen gab er auf. Voir allem weil ihn ein vierter Fakefriedrich rechts überholte.

In Ökosystemen gibt es Produzenten und Konsumenten.
Konsumenten konsumieren bedenkenlos.
Sie interagieren minimal und reagieren nur.

Cordkanal-Incident:
Spende für die Trolle, Vortäuschung einer zweiten Rate.
Umkehrung der Trollsituation.

Destruenten bauen Abbaubares ab.
Die reagieren nicht so stark auf Testergenbnisse, haben aber die wichtgste Rolle.
Trolle erfüllen diese Aufgabe im Netz (Leichenfraß, exkrementenfraß.)

Damit die digitale Gesellschaft ein Ziel hat, sind Trolle auf eine Art notwendig.
Sie haben eine feste Rolle in der Evolution des Internet.
Sie festigen auch die Abwehr der Restgruppe - Saschas Blog ist jetzt sicherer als vor den Trollattacken.

In manchen Foren hassen sich alle, aber sobald der Troll kommt, schließen sie sich zusammen.

3. Taktik:
Trollmailverwirrung., Begeisterung.

"Ich plane ein Buch 'Poesie der Beschimpfung', ich würde gerne deine Mal gerne für das Buch verwenden."

Köder: "Rowohlt hat angebissen, wir liegen mit dem Vorschuss bei 50.000".
Ablehnung des Trolls.
Message: "Wir benutzen die Texte trotzdem."
Pseudo-Vertrag.
"Ist dein Agent vertrauenswürdig?"

Memetik:
Ideen sind immaterielle Gene, mit allen Vor- und Nachteilen.
Gedankendarwinismus funktioniert.
Trolle simulieren Testkonflikte - wie kampfspielende Löwenkinder.

Sie trainieren die Digitale Gesellschaft auf Trollresitenz, wir brauchen den User 2.0
Ein Ökosystem ohne Destruenten geht ein.

Jeder von uns ist Produzent, Konsument und Destruent und hat damit auch Trollanteile.
Die Zusammensetzung der drei Teile wird durch den Kontext bestimmt.

Update:

Sascha Lobo - Trollforschung from Christian Cordes on Vimeo.

NO excuses to not blog, Digitale Gesellschaft, Delicious to Google Bookmarks, inks for 2011-04-13

Hallo #netshelterhaus, hallo #rp11


So, gedstren abend min ich in Berlin im von Netshelter gesponserten Michelberger Hotel aufgelaufen, wo auch Dana, Carsten Deees, Sascha Pallenberg, und Andre schon waren.
(links folgen)
Dann gings weiter zur diesmal-nicht pl0gbar im Oberholz und für einen Absacker zurück ins Hotel.
Diskutiert haben wir über Gott und die Welt, Tech, KSK, Freelancertum, das social web, Castingshows, Coverversionen, Taiwan, Deutschland, Blogs und aktuelle Themen.
Lecker Frühstück gabs heut morgen (das Foto oben ist aus dem Frühstücksraum.)
Und in 18 Minuten ist hier opening im Friedrchstadtpalast, fast alle Lunches und Dinners sind schon geplant, dafür hab ich (wie fgast immer) noch nicht mal nen Blick in den Konferenzplan geworfen. Ich drifte an sich lieber mit dem "Schwarm" oder mit den weak & strong ties ;)

11.04.2011

Weblogs zu Kinder & Medien

So, jetzt bau ich mir endlich mal für das eltern zwoniull-Blog einen RSS-Ticker zusammen, in der Hoffnung, dass mi6t mehr Infomaterial auch die Blogfrewwqunz steigt.

Tickerpage:
Google Reader - "-medienkids" via oliver gassner

Blogroll:



Artikelticker:

09.04.2011

Über-Mich-Seite ohne Besucher? (XING-Tipps)

F: Meine Über-Mich-Seite hat keine Besucher, woran liegt das?

A: Weisen Sie unter 'Biete' auf Ihre ÜM-Seite hin.

Zudem:

Die Zahl der ÜM-Besucher steigt natürlich mit der

- Anzahl der Besucher Ihres Profils (die das Profil interessant(er) finden).

Diese lässt sich erhöhen durch

- gelegentliche Aktualisierung Ihrer 'Aktivität' auf der Startseite
- gelegentliches Ändern Ihres Status auf dem Profil
- gelegentliche Teilnahme an XING-Events
- regelmäßige, konstruktive Teilnahme an Gruppen/Foren durch Fachartikel oder hilfreiche Antworten

Sie sollten zudem darauf achten, dass Event- und Gruppenaktivitäten im Aktivitätenstream auch sichtbar geschaltet sind (Start/Einstellungen/Privatsphäre, rechte Hälfte.)

Google restructured, Facboook opens server architecture - links for 2011-04-09

Social Media im Mittelstand

Wurde grade füpr ne Studie befragt (von einer Studierenden), dachte, ich lasse mal alle teilhaben:

Vornotiz: ich spreche normal ja von Social Web = Social Mediua + Social Networks + Enterprise 2.0 (intern)


1. Für wie wichtig halten sie SMM (Social Media Marketing) in
mittelständischen Unternehmen und warum?


Wichtig, denn auch bei B2B gilt: alle googeln - und auch MIttelständler soch die 2. und 3. Führungsebene dort verjüngen sich und sind in social networks unterwegs. Und: auch in Unternehmen wird gegoogelt.


2. Was sind die größten Vorteile von SMM für mittelständische Unternehmen im Vergleich zu "traditionellen" Marketing-Maßnahmen?

Bessere Möglichkeiten, Zielgruppen zu erreichen, geringere Kosten, eröffnung eines Feedbackkanals zur Verbesserung von Angebot und Produkt. Schnellere Innovationszkylen

3. Welche Plattformen sind ein Muss für mittelständische Unternehmen und warum?

XING (B2B), Weblog (Suchgmaschinen udn qualitatv hochwertige digitale Konversationen), Twitter (Medienleute und Multiplikatoren), ggf. Facebook (Emploayer Branding, je nach KOmmunikationsziel, ggf. auch endverbraucher falls man B2C macht.

4. Was sind die häufigsten Fehler die bei der Einführung und beim Führen von Social Media Marketing in diesen Unternehmen gemacht werden?

Knowhow und 'Doing' outzusourcen. SM muss innerhalb der Firma lokalisiert sein - aber man muss sich anfangfs auch kompetente Beratung holen- etwas, das klassische werbe- oder PR-Agenturen zwar behaupten zu können aber .....

5. Welche Zielen können durch SMM besonders gut erreicht werden und welche NICHT?

Gut: Emplaoyer Branding, Recriuting, Branding, Marktforschung, Profduktverbesserung durch Kunden- und Partnerfeedback, SEO
Zweifelhaft: Direkter Abverkauf,

6. Welches Unternehmen ist ein Vorbild in Sachen SMM?
Walthers Saftkellerei (Blog, Twitter, Facebook-- hier funktioniert auch der Abverkauf besser!), Daimler (Cormporate Blog), KRONES AG (Facebook)

7. Wo steht SMM bei mittelständischen Unternehmen in 5 Jahren?

Idealerweise ist es in alle Prozessse integriert udn dei Unternehmen haben den schritt zum enterprise 2.0 gemacht, das sowohl intern als auch extren mit Social Media kommuniziert (ob die in 5 Jahren noch so heißen, ist die Frage ;) )

08.04.2011

Facebook-Blogs

Als mich kürzlich jemand fragte, welches Facebookseminar ich empfehle n könnte sagte ich:
Lesen Sie einfach das Buch von Annette Schwindt

und dann verfolgen Sie ein paar Facebook-Blogs.

Liste (Vorschläge bitte in die Kommentare):



Ticker;

Grün-rot in Baden-Württemberg (Mindmeister Mindmap-Wiki)

Diese Mindmap ist zum Mitmachen für alle:

06.04.2011

Zeitansage, analoger Digitalfilm, Facebook Tabs & Kasusübungen - links for 2011-04-06

Überlegungen zum Social Media Marketing Mix

Aus einer Diskussion bei [ka:media] empfiehlt Facebook / Facebook Marketing Deutschland / XING entwicklete sich deise ZUsammenfassung von mir - über ein ähnliches TRhema rede ich auch morgen in Mannheim auf dem Maimarkt bei der "stb marketplace":


Nun,

Ich mache das anders:

Ich frage den Kunden, was er den verkauft.
Und an wen.
Und mit wem er online reden will.
Und was.
Und wie das mit seinen anderen Onlineaktivitäten zusammenspielt.

Und dann überlegt man, wie man das _nachhaltig_ und _selbstkontrolliert_ verankern kann, so dass nicht alles den Bach runtergeht, wenn die Karawane von Secondlife über Myspace zu Facebook und Schnulliwahulli weiterzieht. (Ein bisschen geht natürlich immer verloren, wenn eine Plafform uncool wird, es bliebt aber auch genüg übrig. Denn Secondlife ist aktiv, Myspace ist aktiv und es gibt in DACH sicher hunderte oder tausende Foren, in denen der Bär steppt. Je nach Thema. Ich hab jedenfalls gesehen was passiert, wenn mal mein Blog aus einem Forum verlinkt wurde, von dem ich noch nie gehört hatte.)

Wir haben jetzt z.B. eine Netzabdeckung in D (Zugang%) von glaube ich 70%. bei Facebook sind 10% der Bevölkerung.
Search benutzen so ziemlich dei ganzen 70% (bis auf die, die nur sehr selten suchen und dann immer die selben Pages ansteuern, ich seh das sehr schön bei meinem Zehnjährigen, der mit einer Kombi aus Bisafans und Wikipedia und 2-3 Cartoon/Videopages (NICHT Youtube sondern Markenkanäle von Cartoonserien oder TV-Sendern)vollkommen ausgelastet ist ;), so untypisch schejint mir das weder für Zehnjährige noch für Silver Surfer zu sein. ).

Sagen wir mal dass nochmal 70% der 70% *regelmäßig* Suchmaschinen nutzen, in D zu ca. 90% Google.

Da hab ich jetzt immer noch ne größere Reichweite als bei FB, wo meine 'Message' ja auch erstmal jemand erreichen muss und derjenige immer noch auf 'like' klicken muss damit ich VIELLEICHT gelegentlich aufs einem Newsstream auftauche.

Anders:
Ich empfehle meinen Kunden je nach den antworten, die sie auf die Fragen gang oben gegeben haben eine Kombi aus Blog, Facebook, Twitter und XING.
Immer mit zwei Zeilen
a) effizient die Zielgruppe(n) erreichen (und mit ihr ins digitale Gespräch eintreten)
b) Traffic und Suchplatzierung einer *eigenen* Webseite aufbauen

Nur 300 XING-Suchergebnisse? (XING-Tipps)

F:
Gibt es eine Möglichkeit, die 300er-Grenze bei der "Erweiterten Suche" zu umgehen?

A:
Sie können in der Erweiterten Suche so lange nach PLZ filtern, bis es unter 300 Ergebnisse sind.
Wenn Sie in einer EinzelPLZ mehr als 300 Leute finden, ist das Suchraster ggf. zu 'weitmaschig'.

Also zuerst:

a) Postleitzahl: 0* OR 1* or 2* OR 3* OR 4*
b) Postleitzahl: 5* OR 6* or 7* OR 8* OR 9*

Etc. und dann immer feinmaschiger.

Ist allerdings recht mühsam, vereinfacht sich aber im Aufwand durch die Suchagenten, denn Sie müssen dann jede Postleitzahlensuche nur einmal anlegen und können jederzeit darauf zugreifen indem Sie (ACHTUNG!) 2x hintereinander auf den Suchauftrag klicken.
Als Premiummitglied haben Sie 20 solche täglichen oder wöchentlichen Suchaufträge.

Ansonsten können Sie die Webadresse der 'gebastelten' Suche(n) auch als Lesezeichen ablegen und jederzeit steuern.

Mehr Tipps:

Kostenloser Mailservice: Business Networking Tipps (XING etc.) - Oliver Gassner: Digitale Tage

05.04.2011

Spaß für 5 EUR, Problem mit LY-Domains, Happy tweeting Germany, Twitter-Studie - links for 2011-04-05

02.04.2011

Google: Page-Speed Beratung (Kostenlos) links for 2011-04-02



  • Das ist mal ein SEO-Tool das mir ausnehmend gut gefällt: "Page Speed Online analyzes the content of a web page, then generates suggestions to make that page faster. Reducing page load times can reduce bounce rates and increase conversion rates"


01.04.2011

Ricky McCormick-Riddle & Facebook mapping - links for 2011-04-01