14.04.2012

John Cleese über Kreativität (Video)



John Cleese on Creativity - YouTube

- Kreativität ist kein Talent
- Sie ist ein (Denk)"Modus", der primär spielerisch ist; 'zum Spaß'.
- es gibt zwei Operastionsmethoden: offen und geschlossen
- Im geschlossenen Modus gibt es keine Kreativität
- Offen ist: expansiver, entspannter, spielerischer, humorvoller, ungerichteter, reflexiver, neugieriger, ohne Druck.
- So kann sich 'natürliche Kreativität' entfalten
- Die Modi bestimmen, wie man etwas sieht.
- "Relax and it will come." (Alfred Hitchcock)
- aber: Solution -> closed mode -> implement -> open mode/review feedback
- Wir müssen Modi bewusst wechseln können, wir bleiben aber zu oft im geschlossenen Mods stecken.
- You need: space, time, time, confidence, humor.
- Space: remove yourself from Pressure -> some other space/ seal yourself off
- Time: The space has to have a 'time limit', it has to be specific -> seal off from closed mode (Huizinga's defnition of play: distinct from normality by space and time) ["Oase"]
- aber: "easy urgent things" lenken uns ab
- -> zurück zum "Open Mode"
- 1.5h sind eine gute Zeitspanne, da man ca 30 min braucht um 'reinzukommen'
- ein ganzer Vormittag ist zu viel, viele 1.5-h-Sitzungen sind besser
- Kreative 'spielen länger' (mit problemen) und nehmen nicht den 'schnellen Ausweg'. Sie tolerieren den 'uncomfort' besser.
- Wer schnell und mit zu viel Selbstvertrauen agiert (er)drosselt seine Kreativität.
- "Bis wann muss ich das entscheiden?" -> Nachdenkzeit optimieren
- #4 ist: Confidence. Angst bremst. "Was wenn ... was wenn ...?" Was immer passiert ist OK.
- be silly, illogical, wrong. Wärend du kreativ bist ist nichts falsch.
- #5 Humor: Wenn etwas zu ernst ist, schließt es humorvolles Denken aus. Serious vs. solemn.
- Humor ist zentral für Spontanität und Spieltrieb.
- Wenn andere da sind, ist spielen einfacher.
- Gefahr: wenn man in die Defensive gedrängt wird ist die Kreativität platt. Man sollte das also mit Leuten machen, denen man traut. "Neinsagen" oder "Falschsagen" gibt es da nicht.
- In Humor und Kreativität verbindet man zwei unverbundene Dinge. (Witz mit den Piloten und "1958")
- Spielen mit "intermediate impossibles" (Edward de Bono: "PO")
- "When you are playing nothing is wrong."
- Am Schluss gibt er einige Anti-Kreativitätstipps ;)
-- Humor verbieten.
-- Selbstvertrauen unterminitieren, Lob vermeiden.
-- Wer nachdenkt, ist faul. Leute immer in Bewegung halten.


Als Bonus gibt es im Video jede Menge Glühbirnenwitze ;)

Facebook Kommentare