26.06.2012

(Fast) alles was Gründer über Suchmaschinenoptimierung (SEO) wissen müssen in unter 10 Minuten.

Bingo:


SEO for startups in under 10 minutes - YouTube

Update: ich hab mal mitgeschrieben

Stichwortliste:
- Die Tipps beziehen sich auf (statische) Webseiten mit ca. 50 Einzelseiten. Nicht auf Shops oder Newssseiten/Blogs.
- Benutze einen 301-Redirect von der www-Version auf die 'direkte' Webseite ohen WWW, ODER umgekehrt, je nach geschmack
- registriere die Seite bei den webmastertools von Google
- aktiviere dort 'Email-Forwarding', so dass Google dich informieren kann, wenn deine Seite gehackt wurde oder andere Probleme bestehen
- kläre den Hintergrund der Seite bei den WMT, ob die Seite (von früheren Spam-eignern) mit unpassenden Keywords assoziiert ist oder ob viel Pages nicht gefunden werden
- machen einen Qiualutätscheck der Page mit den Webmastertools und nutze die Tipps für Webmaster (Quality Guidelines) und stelle ggf. nach Reparatur einen 'reconsideration request'.
- Teste den Googlebot via Webmastertool
- Reiche einen Index für die Page bei Google ein (automatisch)
- Baue einen analyticscode (von Google oder einem anderen Anbieter ein), diese Langzeit-Daten können später nützlich sein, wenn jemand die Seite optimieren soll/will
- Überlege wer dein Kunde ist und welche 'personas' (Rollen) deine Seite nutzen (Kunde, Investor, Presse, ...)
- Passt das Seitendesign zu den personas? Finden sie den Weg? auch von einer Unterseite?
- Hat jede Seite ein einziges logisches Thema, das dem Besucher klar wird?
- Splitte die seiten ggf auf.
- Definiere deine Koncversionsziele (Kontaktformular, Kaufknopf etc.)
- Baue relevante Schlüsselworde natürlich in den Text ein, und zwar solche, nach denen Leute wirklich suchen, nicht nur Fachbegriffe
- Das Thema sollte sich auch in Metadescription und Titel wiederspiegeln
- Webseitennamen in nicht-dynamischen seiten sollten kleingeschrieben und mit "-" getrennt sein (also nicht: KreuzfahrtenNordsee.html sondern: kreuzfahrten-nordsee.html)
- Verlinkter Text sollte sprechend sein also nicht "hier klicken" sondern "Anleitung"
- Keine zweifelhaften SEOs anheuern (daran erkennbar dass sie gute Platzierungen "garantieren")
- keine Links kaufen
- Webseite nicht 'cool' machen sondern übersichtlich
- auf kurze Seitenladezeiten achten
- Beim Firmennamen sollte man dich finden, und bei anderen zentralen Suchbegriffen
- Man kann in Foren und Social Web Seiten nach potentiellen Zielgruppen suchen und aufmerksamkeit erzeugen
- Social Media sollte man als zusätzliche Besucherquelle einsetzen
- erzeuge Profile auf Plattformen, wo deine Zielgruppe auch ist, und sei aktiv
- Leute die Leute gezielt auf konvertierende Seiten
- sei authentisch, nutze deine stärken und die einzelner Mitarbeiter oder Chefs
- Werbung und SEO sind nicht alles
- Konzentriere dich auf Konversion auf deiner Seite


Facebook Kommentare