04.08.2012

5 Feedbacks zum XING-Profil: Matthias Mainusch

Infos zum kostenlosen Profilcheck finden sich unten.
***
Heute: Matthias Mainusch
Matthias Mainusch - Referent Online-Management - Versicherungen | XING

Matthias Mainusch frage war: 'Sind meine Angaben zu persönlich?'.

1) Zuerst zum Bild, irritiert etwas, da es nicht zur Berufsbezeichnung zu passen scheint. Assoziation: Märchenbuch-Autor. auch wenn man das Bild massiv vergrößert wird wenig erkenn- oder lesbar, außer einer Social-Media-Symbolleiste (?) unten.
Pluspunkt: das Bild ist wahrscheinlich auch sehr klein noch mit dem 'Eigner' assoziiert, wenn auch das Gesicht unerkennbar wird.

2) Berufsbezeichnung: macht glasklar, was Arbeitsgebiet und Aufgabenbereich ist, gut. Firmenpage ist eingerichtet und hat einen abonnierbaren Newsticker gut. Letztes Update ist vom... MAI (immerhin 2012 ;) ), -> AUTSCH. (Tipp: Twitterfeed koppeln!)

3) Über-Mich-Seite ist eingerichtet und grafisch aufgewertet. Prima. das lässt auf detaillierte Infos hoffen, die 'verschwindenen Füße' machen neugierig *** Spannung *** und dann: Nix. Schade. ein paar Links mehr als zum Arbeitgeber wäre prima.

4) Aktivitäten:
Außer dem Hinzufügen von Kontakten scheint nicht viel Aktivität auf der Plattform statt zu finden. Ohne Aktivität (dazu schreib ich bald mal was längeres) nützt das schönste Profil nix. Kontaktsammelei scheint aber keine vorzuliegen, denn es kommen nur alle paar Tage neue Kontakte hinzu. Offenbar handelt es sich um 'echt getroffene Leute. sehr gut. Aber äh, 37 Kontakte bei jemand, der sich mit Social Media/Online befasst? Echt? Mal rausgehen, leute treffen, bitte ;) (Pl0gbar, Twittwoch, Barcamps sowas...)

5) Profilangaben zu persönlich? Eher zu spärlich. "Sport ist kein Hobby", sage ich immer. Laufen, Radfahren, Kanufahren - das sind Hobbys. Vom 'intensiv gepflegten Hobby Internet' (Zitat aus der ÜM-Seite) ist auf dem Profil (auch nicht bei den Profilen im Netz) wenig zu bemerken. Wenn man etwas (auf seinem eigenen Youtubekanal) gräbt, stellt man fest, dass Mathias Mainusch bei einem Videowettbewerb ein iPhone gewonnen hat. Offenbar macht er also Videos. steht nur nirgends im Profil.

Also Fazit: wenn da Onlineleidenschaft ist, dann könnte sie in diesem Profil noch MASSIV deutlicher zum Ausdruck kommen. es ist nicht zu wnieg persönlic (persönlich ist NICHT privat) sondern lässt eher zu wenig 'Person/Profil' erkennen.

***
- Anmeldung zum kostenlosen Profilcheck hier: Anmeldung.
- Natürlich gibt es zu XING-Auftritten immer mehr als 5 Sachen anzumerken, ich beschränke mich hier.
- Auf Anfrage stehe ich gern für 45-minütige Profil/XING-Checks am Telefon zur Verfügung. Einfach nach Konditionen fragen: og @ ogok.de
- Meine offenen XING-Seminare finden sich unter: http://xing-seminare.de/oliverg
- Einzelcoaching, Firmenworkshops, XING- und Social-Web-Konzeption, Beratung und Begleitung: alles möglich.
- Kostenlos wöchentlich XING- (und andere)Tipps gibt es hier

Facebook Kommentare