24.08.2012

Zwei Arten von XING-Status (XING-Tipps)

Beiträge zu XING hier im Weblog. F: Der Unterschied zwischen Aktivitäten und Statusmeldung ist mir nicht ganz klar: Eine Statusmeldung sollte man nicht öfters als 1 mal pro Woche einstellen. Aber wie verhält es sich mit den Aktivitäten?

A: Einige (Startseiten-)Aktivitäten publizieren Sie automatisch, je nach Ihren Privatsphären-Einstellungen.
'Manuelle' Aktivitäten publiziere ich max 1-2 mal am Tag.

Der (Profil-)'Status' wird auch als Aktivität publiziert (sofern das Häkchen gesetzt ist). er wird nicht (mehr wie früher) durch automatische oder manuelle Aktivitäten überschrieben. Hier sollten Sie eine Zusatzinfo platzieren, auf die Sie Profilbesucher und Nachrichtenempfänger hinweisen wollen. wie oft Sie das tun, ist Geschmackssache. Sobald Kontakte sich beschweren, war es zu oft ;) (Jeden morgen ein Zitat des Tages ist definitiv nicht der Hit...) [Aktuell weird der profil-Status NICHT an der Seite von persönlichen Nachrichten eingeblendet, das war früher so.]

Näheres zu den Unterschieden und 'best practices' habe ich hier zusammengestellt:
http://blog.oliver-gassner.de/archives/4844-Ideen-zum-Einsatz-des-neuen-XING-Startseiten-Streams.html

Wenn Sie gerde eine ganze Reihe events vorbereiten sollten Sie innerhalb eines Tages max. 1 Event online stellen. Sonst werden alle 'zusammen' angezeigt und sind nicht einzeln kommentier- oder empfehlbar.

Generell:
Status = Zustand, d.h. eine Nachricht die länger erhalten blieben soll und auf dem Profil auftauchen soll.
Aktivität: Etwas was zeigt, was Sie bei XING gerade tun.

***
Informationen und Termine für XING-Seminare
Wöchentlich gratis XING-Tipps per E-Mail

Facebook Kommentare