11.09.2012

G+-Büchlein: der Textschock


Background

Tja, was sagst das? Ich lag doch so gut in der Zeit?

Ich hatte nicht die GANZ korrekte Info, von wie vielen Zeichen wir reden, ich dachte 55.000, es sind aber eher 128.000. Statt bei 140% vom Soll bin ich aktuell bei 75% vom Soll und 9 Seiten a 1500 Anschläge hinterher.
Allerdings habe ich mir heute schon 5 Seiten erschrieben und eine Seite aufgeholt.
Es läuft ganz gut.

Der erste Teil, in dem ich erkläre was Google+ ist , aus welchen Komponenten es besteht und was diese an Möglichkeiten biten, steht im Wesentlichen.
Jetzt wo ich mehr Platz habe, kann ich hier eventuell noch einige Exkurse, Anleitungen und Details einfügen. er umfasst aktuell 20-23 Buchseiten.

Jetzt kommt Kapitel zwei, dessen Einleitung schon steht. Hier geht es um konkrete Tipps, wie man nun mit Google+ umgeht und welche Strategien und Taktiken man verfolgen kann.

Wer hier in den Kommentaren etwas dazu schreiben mag: gerne ;)

Facebook Kommentare