22.11.2012

Ein Bloggertreffen im Staatsministerium zum Thema #bwjetzt

Wie auch Jan in seinem Blog schreibt waren gestern 25 Bloggerinnen und Blogger zu Besuch beim Staatsministerium Baden-Württemberg.
Die genauen Hintergründe und Themen hat Jan sehr schön zusammengefasst, da klickt ihr bitte rüber, ja?
Ein paar ergänzende Bemerkungen aus meiner Sicht:

* Das Mashup bei http://bw-jetzt.de ist wirklich genial realisiert.

* Das Digitale wird besonders spannend, wenn sich - wie gestern - Menschen treffen. wir haben das Landesmareting (das war die betreffende Abteilung) motiviert, sich auch bei Barcamps u.ä. mal sehen zu lassen.

* Das Thema Startupförderung, vor allem im Digitalen, haben wir auch eingefüllt.

* Wir haben die Twitterer ermutigt, ihre Nachrichten zumindest mit ^Vorname zu signieren und ihr Gesicht zu zeigen - der Nachname bleibt aus Sicherheitserwägungen verständlicherweise weg.

* Generell ist die denke noch etwas zu sehr von der Presse ("Staatsferne") und dem Werbedenken ("Kampagne") bestimmt. Vielleicht können wir hier helfen ;) (Also ich jedenfalls kann mich zwar nicht mit jeder Regierung identifizieren, durchaus aber mit meiner Heimat.)

* Nach dem Motto: "Frage nicht, was dein Bundesland für dich tun kann, sondern was du für dein Bundesland tun kannst," haben wir selbst beschlossen zwei Projektchen zu starten
a) die Vernetzung der BaWü-BloggerInnen (wo klären wir noch via Twitter unter dem Hashtag #bwjetzt)
b) einen ichbinBW-Twitteraccount nach dem Rotation Curation-Prinzip, bei dem jeweils verschiedene "Nicht-Offizielle" für eine begrenzte Zeit das digitale Sprachrohr für Baden-Württemberg werden.

a) und b) werden wir etwas bundeslandfremd am Wochenende beim Barcamp Rhein-Main weiter betreiben und diskutieren.

Disclosure: Zu den von Kan erwähnten Goodies kommt bei mir noch ein USBstick im Lippenstiftdesign dazu,. mit dem ich meine Frau für meine Abwesenheit entschädigt habe ;)

PS: Ich such auch noch einen Namen für einen entsprechenden Rotation-Curation-Bodensee-Account, der Twitterlänge hat, Vorschläge?

Facebook Kommentare