07.11.2012

SellNews im Interview: Auktionsplattform für Filme und Bilder

Oliver Gassner: Hallo Slawomir ;)
Slawomir Rybarczyk: Hallo Oliver
Oliver Gassner: Würdest du dich den Lesern bitte kurz vorstellen?
Slawomir Rybarczyk: Mein Name ist Slawomir Rybarczyk, 36 Jahre und ich bin Gründer der Internetauktionsplattform www.sell-news.com.
Oliver Gassner: Kannst du uns erklären, worum es sich dabei handelt?
Slawomir Rybarczyk: Selbstverständlich. SellNews ist eine Internet-Auktionsplattform für den Kauf und Verkauf audiovisueller Inhalte. Jeder SellNews-User (z.B. Zeitzeugen, Journalisten, Paparazzi, private Nutzer, Agenturen, Fernsehsender, etc. ) hat hier die Möglichkeit seine digitalen Medien in Form von Bildern und Videos mit Nachrichtenrelevanz auf SellNews zu suchen, anzubieten, zu kaufen und verkaufen.
Oliver Gassner: Sehe ich recht, dass wir hier vor allem von Videos reden? Warum nicht auch Texte und Fotos?
Slawomir Rybarczyk: Unter "audiovisueller Inhalte" verstehen wir Videos sowie Bilder. Da heutzutage fast jeder Mensch ein Smartphone besitzt, gibt es unglaublich viele selbstproduzierten newsrelevanten Inhalte in der Welt. Jeder User hat die Möglichkeit seine selbstproduzierten Videos und Bilder/Fotos bei SellNews meistbietend zu versteigern. Texte sind angedacht, aber aktuell konzentrieren wir uns erst einmal auf Videos und Fotos.
Oliver Gassner: Wie wird die Professionalität der Inhalte sichergestellt? Kann ich bevor ich ein Video kaufe alles sehen?
Slawomir Rybarczyk: Ja es gibt zu jeder Auktion eine "Vorschau-Funktion" somit ist gewährleistet, dass man nicht die "Katze im Sack kauft". Hier kann sich jeder potenzielle Käufer im Vorfeld von der Qualität und dem Inhalt ein Bild machen.
Oliver Gassner: Sehe ich da alles vom Beitrag? Bei Fotos sehe ich ja eh immer alles.
Slawomir Rybarczyk: Ja, der User sieht bei der Vorschau-Funktion das komplette Video in voller Länge.
Oliver Gassner: Hm, dann könnten das ja die User bei euch ansehen, satt beim Content-Käufer, oder?
Slawomir Rybarczyk: Ja das stimmt. Die User sehen die Videos bei uns zuerst, dadurch kann sich eine Dynamik der News entwickeln ähnlich wie bei youtube oder vimeo. Die interessierten Medienagenturen oder TV-Sender können dieses Material kaufen und exklusiv veröffentlichen. Wie zum Beispiel die Bombenexplosion in München. Hier hat ein Bürgerjournalist als Einziger das Geschehen gefilmt und es lief auf allen TV-Sender zur Hauptsendezeit.
Oliver Gassner: Elegant: Man sieht bei euch, was viele sehen wollen und dann holt man es exklusiv auf die eigene Seite. Schön. -- Es sind ja durchaus Newsfälschungen bei renommierten Medien vorgekommen. Wie könnt ihr das vermeiden?
Slawomir Rybarczyk: Durch die Vorschau-Funktion können die Redaktionen zu 100% einsehen, was sie kaufen. Zudem unterstützen wir sie dabei mit unseren Geo-Daten, z.B. wo das Material aufgenommen wurde und wann. Zusätzlich sieht man das Profil von dem User, der das Video/Foto aktuell eingestellt hat und was er in der Vergangenheit bereits alles eingestellt/verkauft hatte. Zudem soll es zukünftig auch eine User-Bewertung geben und wir entwickeln gerade eine App bei der jedes Foto und Video eine Art SellNews-Zertifikat bekommt, wenn es mit der App hochgeladen wird.
Oliver Gassner: Wie viele Anbieter und Käufer habt ihr schon? Was wird da so umgesetzt?
Slawomir Rybarczyk: Die Webpage ist aktuell voll funktionsfähig und wir befinden uns in der beta-Phase. Seit dem 01.11. haben wir begonnen SellNews an die User zubringen und bauen uns gerade eine Community auf. Derzeit haben wir ca. 50 User und täglich kommen neue dazu.
Oliver Gassner: Euer Erklärvideo hebt etwas stark auf sehr sensationelle Videos ab; ist das Gieren nach Sensation nicht gerade der Grund für die Krise, in der sich Newsanbieter aktuell befinden?
Slawomir Rybarczyk: Wir wissen von diesem Probelm bzw. Krise und wollen mit SellNews die Lösung anbieten. Wir sind auf der Suche nach jeder Art von News. Mit SellNews wollen wir den Bürgerjournalismus fördern und Jedem die Möglichkeit geben seinen spektakulären Content an die Medien weiterzugeben, an den sie sonst schwer oder nie herangekommen wären. Die Medien brauchen täglich neue Top-Stories und bei uns finden sie das passende Bild- und Videomaterial.
Oliver Gassner: Ihr habt euch entschlossen, euch via Crowdinvesting bei http://bestbc.de weiteres Startkapital zu holen. was hat euch zu diesem Schritt bewogen?
Slawomir Rybarczyk: Zum einen wollen wir die Crowd von Anfang an miteinbeziehen. Dadurch entstehen auch sehr viele Kontakte und persönliche Gespräche bei denen wir Tips, Anregungen und Ideen erhalten. Zum Anderen finden wir das Crowdinvesting-Konzept sehr modern, schnell und effektiv. Diese Variante der Finanzierung ist perfekt für ein Startup wie SellNews bei der es um einen schnellen Markteintritt geht.
Oliver Gassner: Wie sind bisher eure Erfahrungen mit bestBC selbst?
Slawomir Rybarczyk: Da SellNews ein Startup aus Frankfurt ist wollen wir die Rhein-Main-Region unterstützen. BestBC ist ebenfalls aus Frankfurt, sehr jung und innovativ wie wir. Es hat einfach gepasst. Sie sind sehr gut organisatorisch aufgestellt und besitzen ein großes Netzwerk. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem Expertenrat und unseren Mentoren gemacht, die uns bis jetzt sehr gut unterstützt haben.
Oliver Gassner: Danke für das Interview.

---
Disclosure: Bei bestbc bin ich Im Expertenrat und ggf. bald auch als Mentor aktiv.

Facebook Kommentare