02.07.2013

Salesforce Communities (Liveblogging Salesforce.com #cct13 )

Liveblogging von der Salesforce.com Customer Company Tour #cct13 in München.
***
Jörn Rathgens , Account Executive:
"Die Cloudforce ist umbenannt: der Kunde steht im Zentrum."

Außerdem:
Birk Angermann, Sales Enigneer
Hans D. Schaedel CFO, Canto GmbH (Salesfocekunde)

Es geht los mit etwas Kundendialog, Herr Rathgens fragt eine Kundin nach ihrer Motivation hier zu sein ;).

* Was ist "Communities"
* Wie sieht es aus, was leistet es?
* Canto CFO: Case

Communities und Salesforce vernetzen Kunden, Mitarbeiter, Partner und Produkte.
"Chatter" wirkt als 'Schaufelrad' um Infos innerhalb des Unternehmens oder mit Interaktionspartnern auszutauschen/zu verteilen.

In der Verzahnung von Kollaborationsprozessen mit Unternehmensprozessen liegt die Wertschöpfung.

Birk Angermann demonstriert einen Kundendialog:
- bis zu 60 Communities sind pro Firma möglich
- Hersteller (Partnermanager) an Vertriebspartner: "Habe gerade XY getroffen, er braucht unsere Produkte, sprich ihn bitte direkt an" (Lead, Adressübergabe)
- Vetriebsmitarbeiter bekommt eine Email und kann in der Community die Interaktion übernehmen.
- Partner hat Chance im Überblick, Lieferant sieht wie der Status ist.
- Rückfrage mit ZUgriff auf Knowledgebase z.B. mitLink auf Youtubevideo
- Abschluss melden

- Auch mobile interagieren oder QTD-Reports abrufen, Pipeline checken.

Communities @ Canto
Hans D. Schaedel CFO, Canto GmbH (Salesfocekunde)

- IT besteht bei Canto nahezu vollständig aus cloudbasierten Geschäftsanwendungen
- "Canto Cumulus": Content delivery in der cloud
- Salesforcenutzung seit 2005
- Vertrieb, Marketing, ERPintegration, Support, Projekte
- Plan war: Migration des Ticketsystems zu Salesforce -> Pilotkunde für 'Communities':
- Herausforderungen
a) Kunden weltweit verstreut, nur indireter Kundenkontakt, macht es schwer, Kundenbedürfnisse zu erkennen
b) Disparate Systeme zur KOllaboration mit Kunden: Partnerportal auf Salesforcebvasis, selbstgebautes Ticketsyystem, Kundenforum,Email, Skype

-> Communites fasst alle Systeme unter b) zusammen

- Erhöht Kundeninteraktion (Verbesserungen)
- Gegenseitiger Support
- 150 Partner seit November online, Projektstart im Oktober 2012
- Kundencommunity mit 100 Pilotkunden, Juli 2013: Ausweitung auf 3000 Kunden

Erfolgsmessung
- Wird das angenommen?
- Wie steigt die Effizienz? Chatter statt Email.
- Bessere Kundenbeziehungen und bessere Produkte.

Facebook Kommentare