16.10.2013

"Da sind komische Sachen in meiner Google+-Timeline!" (Google+-Checkliste)

Frage:
In meiner Google+-Timeline kommen seltsame Inhalte vor, die von Leuten sind, die ich nicht in meinen Kreisen habe! Ich habe den Verdacht, dass das Werbung ist. Kann das sein?

Diese Inhalte haben zwei Quellen.

1) Der Bereich 'Angesagte Beiträge' verhält sich wie ein Circle, den man abonniert hat. Man kann dort bei den Einstellungen (Zahnrad) festlegen, ob man "weniger", "Standard" oder "mehr" deise3r INhlate sehen will. Ausblenden oder "Alles zeigen" geht wohl nicht. In Kreisströmen tritt dieser Effekt nicht auf.

2) Vor einer Weile hat Google+ die Funktion von +1 verändert. Wenn von mir Eingekreiste für etwas +1 geben, dann sehe ich das, wenn Google denkt, dass das für mich interessant ist, auch in meinem Hauptstrom (nicht aber in den einzelnen Kreisströmen). Da die Person das nicht gesahrt hat, taicht sie auch nicht als "Share" der Person auf. An sich sollte der Eintrag aber einen Vermerk enthalten, dass er mir wegen +1-Vergaben angezeigt wird.

Bei einer Suche in meinem Stream habe ich allerdings keine solchen +1-beeinflussten Einträge gefunden, andere Berichten, sie seien genervt von ihnen.

Und was ist mit dem Werbungsverdacht?

Nun, es kann natürlich sein, dass 'draußen im Web' etwas stark beworben wird und dass das zu vielen +1en oder G+-Shares führt, und dass die betreffenden Inhalte dann bei "Angesagte Beiträge" landen.

Es handelt sich aber nicht um direkt bei G+ gebuchte Werbung.
***
Wöchentlich kostenlos Google+-Tipps per Mail: die Google+Checkliste

Facebook Kommentare