Posts mit dem Label XING werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label XING werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

27.02.2017

Brauche ich, um von Recruitern/Headhuntern ernst genommen oder gefunden zu werden XING Premium? (Antwort)

Beiträge zu XING hier im Weblog. Frage;
Brauche ich, um von Recruitern/Headhuntern ernst genommen oder gefunden zu werden XING Premium? (Antwort)

Antwort:
An sich nicht.

Als Basis kannst du nur nicht

- Nachrichten an Nichtkontakte initiieren

- Recruiter (ordentlich/effizient) recherchieren (und eben ansprechen; wobei R. sicher auf passende Kontaktanfragen von Kandidaten reagieren...)

Und hast eine ganze Reihe anderer Einschränkungen (z.B. beim sehen/abarbeiten neuer Kontaktanfragen etc.)

Ich empfehle den Jobsuchenden, die ich zu XING coache jedenfalls eine Premiummitgliedschaft, die aber nur was bringt, wann man deren Möglichkeiten auch aktiv nutzt.

Wer glaubt nur sein Profil aufhübschen zu müssen und 'dasitzen' zu können, damit XING 'funktioniert', der KANN Glück haben, aber dann ist es eben ... Glück. Um XING aktiv und erfolgreich zu nutzen - denke ich - ist Premium sinnvoll. Man kann ja warten, bis ein 30% oder 50% Angebot kommt (wenn man so viel Zeit hat).




Auf die Sichtbarkeit DURCH den Recruiter hat bei einem gut ausgefüllten Profil der Bezahlstatus höchstens einen vernachlässigbaren Einfluss.


Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail Jetzt hier kostenlos anfordern.

13.02.2017

Gratis #XING Profilcheck: Stefan Steltove

Beiträge zu XING hier im Weblog. Kostenloser Profilcheck gefällig? Hier anmelden.





Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail
Jetzt hier kostenlos anfordern.

06.02.2017

#Xing gratis #Profilcheck: Jochem Weber

Beiträge zu XING hier im Weblog. Kostenloser Profilcheck gefällig?
Hier anmelden.


Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail Jetzt hier kostenlos anfordern.

30.01.2017

XING: Mehr Profilbesucher dank "passendem" Profilfoto?

Beiträge zu XING hier im Weblog. Frage:
Mir ist aufgefallen, dass "hübsche Blondinen" mit eher rudimentätr ausgefülltem Profil mehr Besucher haben als ich mit einem Profil, das meine geschäftlichen Vorzüge zur Geltung bringt, Weiterbildungen etc. Was tun?

Antwort:
- Das Profilbild spielt durchaus eine Rolle, im 'Geprassel des Datenregens' aufzufallen. Man kann aber auf einem Profilbild auch positiv wirken, ohne das Geschlecht und/oder die Haarfarbe zu wechseln. Ich würde sogar sagen, dass fast 80% der XING-Profilfotos suboptimal bis ungeeignet sind oder zumindest falsche Signale senden. Ich bespreche hier im Blog bzw auf meinem Youtubekanal (einfgach youtube olivergassner suchen) ja regelmäßig XING-Profile per Video, da finden sich viele Impulse zum perfekten Profilbild.

- Wenn der Besucher klickt WEIL die Dame blond ist... ja, hm, fragt sich, ob das die Besucher sind, die auch Business bringen oder nen Job oder ... D.h. wenn mich jemand nur wegen der Krawatte anklickt (die ich bei XING nicht trage) dann ist das gut... wenn ich Krawatten verkaufe. sonst... hm ... Grundsätzloch ist natürich alles gut, was (positive) Aufmerksamkeit bringt.

- Suchbesucher kommen, wenn man ein großes Netzwerk hat UND die richtigen (= gesuchten) Keywords an der richtigen Stelle und oft genug.

- Erfolg bei XING ist von richtigem und effizientem Agieren abhängig, es ist mein Job Leuten zu zeigen, wie das geht.




Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail Jetzt hier kostenlos anfordern.

26.01.2017

Kostenloser #xing #profilcheck Gudrun Maunz




Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität
Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail
Jetzt hier kostenlos anfordern.




***
Beiträge zu XING hier im Weblog.

Kostenloser Profilcheck gefällig? Hier anmelden.

19.01.2017

Seltsame Kollegen-Profile bei XING? (Antwort)

Beiträge zu XING hier im Weblog. Frage: 
Ich bin erst seit kurzem bei XING. Nun sehe ich in den Kontaktvorschlägen seltsame Profilvorschläge ohne Profilfoto und ohne jede Firmenangabe. Die Namen sind auch nicht anklickbar. Es sind aber seltsamerweise alles Kollegen von mir. Was ist da los?

Antwort: 
Das sind Leute, die (meist) noch gar keine Mitglieder bei XING sind.
Jetzt zu erklären, wie die in die Anzeige kommen, ist etwas komplex, aber im Prinzip, weil Dritte (mit denen sie kontaktiert sind) deren Mailadressen/Name via Kontaktabgleich hochgeladen haben. (Es kann also sein, dass sie schon bei XING sind, dort aber eine andere Mailadresse angegeben haben.)
Wenn man hier 'Hinzufügen' klickt, lädt man die Person zu XING ein, damit wäre ich vorsichtig.
Leute ohne Profilbild sind oft (aber nicht immer) sehr inaktiv bei XING, d.h. man ist auf der sichereren Seite, wen man nur Leute anfragt, die auch ein Bild haben.
Mit dem Kollegenstatus hat es nichts zu tun, das ist nur (nahe liegender) Zufall.


Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail Jetzt hier kostenlos anfordern.

16.01.2017

XING-Profilcheck Thomas Kujawa - Kostenloses Profil-Feedback



***
Beiträge zu XING hier im Weblog. Kostenloser Profilcheck gefällig?
Hier anmelden.


Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail Jetzt hier kostenlos anfordern.

12.09.2016

XING als Business-Werkzeug - Mein Interview mit dem OM-Report

Beiträge zu XING hier im Weblog. Hab ich gerade (wieder-)entdeckt, ich weiß nicht, ob ich es schon verbloggt hatte, gefunden hab ich es bei der Blogsuche nicht
OMReport.de - Interview mit Oliver Gassner - YouTube




Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität
Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail
Jetzt hier kostenlos anfordern.

22.08.2016

Wie kann man meiner Webseite bei XING folgen? (XING-Tipps)

Beiträge zu XING hier im Weblog. F;
Wie kann man mir (mit meiner Website) bei Xing folgen?

A:
Bei XING funktioniert das etwas anders als bei Twitter oder Instagram.

Du kannst

- Deine Webseite per RSS mit deinem Profil verbinden (andere Profle im Netz), wer dein Kontakt ist, 'folgt' dann deinen automatischen Linkempfehlungen (= neue Blogartikel auf deiner Webseite)

- Du kannst mangels eines RSSfeeds natürlich deine neuen artikle auch manuell als Link empfehlen

- Du kannst neue Artikel deiner Seite als News in deine Unternehhmensseite oder deine Businesspage einpflegen, beiden kann man folgen ohne dein Kontakt zu sein. leider gibt es hier dei RSSautomatik nur für kostenpflichtige Firmenseiten

- Du kannst für deine Seite eine Gruppe beantragen und Artikel dort manuell ggf. per Moderatorennachricht oder als normales Posting empfehlen.

- Es gibt das XING-Insiderprogramm, eine Art 'Blog auf XING'. Kontakte folgen dir automatisch, Nichtkontakte können dir hier folgen. Auch hier kannst du Artikel featuren. Aktuell (8/2016) ist dieses Programm noch sehr limitiert zugänglich.


Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail Jetzt hier kostenlos anfordern.

15.08.2016

Wie verbinde ich mein XING-Profil mit dem Unternehmensprofil meines Arbeitsgebers? (XING-Tipps)

Beiträge zu XING hier im Weblog. Frage:

Ich habe in mein XING-Profil den Namen meines Arbeitsgebers eingetragen. Wenn ich dort klicke, lande ich auch auf dessen Unternehmensseite bei XING, bin aber selbst nicht aufgeführt. Was tun?

Antwort;

Normalerweise passiert das nach ein paar Tagen automatisch, WENN die Schreibweise des Namens im Profil und die im Unternehmensprofil 100% übereinstimmt.

Wenn nicht = Bug: 2 Screenshots von Profil und U-Seite machen und an de-support@xing.com melden.


Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail Jetzt hier kostenlos anfordern.

18.07.2016

Was ist Linkedin? (Antwort)

Frage:
Was ist Linkedin, wer nutzt es und wozu?

Antwort:
Linkedin ist ein globales berufliches Netzwerk mit über 400 Millionen aktiven Nutzern / Monat. es ist vergleichbar dem in DACH aktiven und in Hamburg beheimateten XING, für das EU-Datenschutzrecht gilt. Linkedin ist eher interessant, wenn man Gecshäftsbeziehungen außerhalb des deutschsprachigen Raumes und/oder primär zu DAX 50-200-Unternehmen pflegt.
Mensche nutzen solche Netzwerke um
- ihr berufliches und persönliches Netzwerk zu pflegen
- als "selbstaktualisierendes Adressbuch"
- zur Job- und MItabeitersuche
- zur Suche von Dienstleistern und Kooperationspartnern
- zur Reputationspflege (gezielte Sichtbarkeit im Netz mit von mir gewählten Inhalten)
- zur Positionierung (damit die, die ich kenne, wissen, was ich tue/biete)
- zur Akquise von Kunden (auch zur "Provokation von Weiterempfehlungen" )
- um im Bezug auf Branchennews up to date zu bleiben
- um in Diskussionen weiter zu lernen
(nur XING) 
- um über Events mein Netzwerk weiter zu pflegen und zu erweitern

Merke: ein Netzwerk erst aufzubauen, wenn man es braucht ist ... zu spät

11.07.2016

Als Azubi bei XING: Angestellter oder Schüler?

Beiträge zu XING hier im Weblog.
Frage:

Ich bin Auszubildender, was gebe ich bei XING als Kategorie an: Schüler/Student oder Angestellter/Beamter?


Antwort:

Ich würde hier Angestellter wählen, wenn es eine betriebliche Ausbildung ist, Schüler, wenn es eine Ausbildung rein bei einer Bildungsinstitution (auch mit Praktika) ist.

Netzzitat:
"Der betriebsverfassungsrechtliche Arbeitnehmerbegriff ist in § 5 BetrVG definiert. Danach sind Arbeitnehmer im Sinne des BetrVG Arbeiter und Angestellte einschließlich der zu ihrer Berufsausbildung Beschäftigten, § 5 Abs. 1 S. 1 BetrVG" http://www.meyer-koering.de/de/meldungen/betriebsverfassungsrechtliche-arbeitnehmereigenschaft-von-auszubildenden-29-07-2014.1998/



Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität
Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail
Jetzt hier kostenlos anfordern.

06.07.2016

XING erfolgreich nutzen. Seminar in Bad Liebenzell am 23.9.16


Gastgeber:
Badhaus 1897 - Bad-Liebenzell- Kulturwerkstatt

Beiträge zu XING hier im Weblog. XING erfolgreich nutzen: Kunden, Aufträge und Kooperationspartner finden mit XING

Sie sind bei XING aber Sie haben kaum Profilbesucher und bekommen weder Aufträge noch Weiterempfehlungen?

In diesem halbtägigen Workshop erfahren Sie:
Welche drei Erfolgsfaktoren Ihren Nutzen von XING beeinflussen...
… und wie sie diese drei Faktoren systematisch zu Ihrem Vorteil nutzen können
Wie Sie sich auf XING optimal darstellen.
Wie Sie ihr Netzwerk nachhaltig und gezielt ausbauen können.
Wie Sie neue Wunsch-Kontakte auf angenehme Art gewinnen können.
Wie sie bestehende Kontakte auf einfache Art zu Weiterempfehlern machen.
Wie Sie bei der Nutzung von XING viel Zeit sparen.

Kosten 80 EUR/Person
Anmeldung: heike@badhaus1897.de

27.06.2016

Vom Angestellten zum Selbständigen: Wie XING optimieren? (XING-Tipps)

Beiträge zu XING hier im Weblog. Frage:

In zwei Monaten wird sich meien Rolle ändern. Ich bin nicht mehr Angestellter sondern Unternehmer. welche Optimierungsmöglichkeiten gibt es bei XING - außer die neue Tätigkeit in der Berufserfahrung einzutragen?

Antwort:

Sehr gute Frage.
Bei mir war es sogar "Vom Beamten zum Freiberufler"
Die Hauptherausforderung ist es, den Leuten, die Sie bisher schon kennen, deutlich zu machen, dass sie jetzt "was verkaufen" (bzw. "zu buchen sind"), je nach dem, was Sie tun und wie sehr es sich von dem unterscheidet, was Sie als Angestellter gemacht haben.

Das hat mehrere Komponenten:

- Ihr Profil sollte in wenigen Sekunden deutlich machen, was Sie bieten und was der Nutzen für Kunden ist. Dazu steht Ihnen an sich nur der Profilkopf und das Profilzitat zur Verfügung, mehr sieht man in kurzer Zeit nicht.

- Sie sollten darauf achten, dass alle Leute, die Sie kennen UND die bei XING sind, auch in Ihr Netzwerk kommen. je nach dem, wie lange Sie schon Angestellter waren und welche Funktion Sie hatten, dürften das sicher 500 oder mehr Leute sein.

Sie können dafür die Funktionen "Kontakte finden" und "Kontakte einladen" nutzen. Aber Achtung: Nicht einfach alle Mailkontakte zu XING einladen, NUR die Leute, die schon bei XING sind, in Ihr Netzwerk einladen. Es gibt hier einige Fettnäpfchen zu vermeiden.

- Sie sollten durch passende geteilte Inhalte ihr Netzwerk 'bearbeiten', damit langsam immer mehr Leute verstehen, womit Sie sich JETZT befassen, was Ihre Kompetenz und Ihr Kundennutzen ist. Und geben Sie sich keiner Illusion hin, alle werden es nie mitbekommen ud noch in 5 Jahren fragen: Ja, arbeitest du nicht mehr bei ....?" Aber es werden immer mehr werden....



Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität
Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail
Jetzt hier kostenlos anfordern.

20.06.2016

XING-Profil auf privat stellen - geht das? (Die Antwort)

Beiträge zu XING hier im Weblog.

Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail Jetzt hier kostenlos anfordern.

15.06.2016

Ist Twitter (nach Linkedin) der nächste Übernahmekandidat? (Und Überlegungen zu MAUs bei Linkedin und XING)

alles über twitter
Hier eine interessante Analyse: Twitter soll der nächste Übernahmekandidat sein, nachdem Linkedin von Microsoft übernommen wurde.
Sowohl die Aktien von Twitter als auch die von Linkedin waren gefallen - das macht und machte sie zu interessanten Übernahmekandidaten.
Beide haben wohl auch die größte Wachstumsphase hinter sich und sind keine Risikoinvestitionen mehr sondern eher optimierbare Cash-Cows.
Also hier:
TWTR Stock: Is Twitter Inc (NYSE:TWTR) the Next LinkedIn Corp (NYSE:LNKD)?

[Update: paar Zahlen angepasst, Typos, falsche Infos korrigiert]
Interessant: Die MAUs (monthly active users) von Linkedin (ca 100 Millionen) sind ca 1/4 der Anzahl der Gesamtaccounts (ca 420+ Millionen). Schwer zu sagen, ob das auf XING übertragbar ist, das ja nur Accountzahlen kommuniziert (15 Millionen insgesamt, 10+ Millionen in DACH) und keine MAUs. Wäre es übertragbar, läge hier die MAU-Zahl bei ca 2,5 Millionen.

Der Kurseffekt, übrigens, den ich kürzlich im Video erwähnt habe, der von Linkedin auf XING übergeschwappt ist, war nicht so dramatisch. Bei Linkedin haben dann viele gleich verkauft und den Mitnahmeeffekt ausgenutzt. Der Kurs ist wieder ordentlich gesunken. Bei XING ist das so nicht zu beobachten.

Also: Wer könnte Twitter kaufen wollen?
Facebook? Google? Yahoo? (tschuldigung) Oder hat Microsoft noch mehr Geld übrig?

Der Business-Case, den man bei Microsoft hinter dem Kauf von Linkedin sieht, der wäre für Twitter eher nicht darzustellen, es könnte sich als Newskanal aber eben zur Verbreitung der Newsaspekte von Linkedin eignen... Grad driften ja alle großen Social-Networks in die Newsrichtung: Twitter, Linkedin, Facebook, XING und Google stellt mit AMP eine optimmierte Darstellungsweise für Newsinhalte bereit. The Internet is for news?

13.06.2016

5 Feedbacks zum XING-Profil: Frank Widmayer



Beiträge zu XING hier im Weblog.

***
- Natürlich gibt es zu XING-Auftritten immer mehr als 5 Sachen anzumerken, ich beschränke mich hier.
- Auf Anfrage stehe ich gern für einstündige Profil/XING-Checks am Telefon zur Verfügung. Einfach nach Konditionen fragen: og@ogok.de
- Einzelcoaching, Firmenworkshops, XING- und Social-Web-Konzeption, Beratung und Begleitung: alles möglich.
- Anmeldung zum kostenlosen Profilcheck hier: Anmeldung.

09.05.2016

Empfehlungen und Statusnachrichten bei XING: An alle oder an Kontakte?

Beiträge zu XING hier im Weblog. Frage:
Wenn ich ein Link bei "Beitrag erstellen" teile, sehen das auch meine Kontakte, oder muss ich ihn via 'Empfehlen' nochmals an die Kontakte weiterleiten?

Antwort:
Ein normaler Status taucht im STREAM der Kontakte auf, jene sehen ihn also nur, wenn sie gerade hingucken oder so weit runter scrollen. (Deswegen können sich Statusnachrichten sinnvollerweise nach einer Weile auch wiederholen ...)

Ein Status, der aus einer Gruppe kommt (Gruppenposting) wird automatisch auch bei den Gruppenmitgliedern "getickert".

Eine Weiterleitung eines Links an namentlich genannte Kontakte taucht bei jenen als Nachricht in der Inbox auf und wird ggf. auch als Mail zugestellt.
Hier können zwar 10 Kontakte "en bloc" angesprochen werden, antwortet hier aber jemand, so geht die Antwort auch wieder an alle 10. also ist diese Variante eher suboptimal. An Kontakte sollten Sie Infos nur per Empfehlungsnachricht weiterleiten, wenn die entsprechende Info für die Person individuell interessant ist.

Mein Tipp: Lieber öfter ein 'Ringelreihen' an Statusnachrichten oder lieber öfter Linkempfehlungen und dafür in den Stream.
Oder man empfiehlt z.B. ein Link in einem ausführlicheren Posting in einer größeren (thematisch passenden) Gruppe. Das hat die höchste Reichweite.




Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität
Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail
Jetzt hier kostenlos anfordern.

25.04.2016

Profil und Portfolio bei XING - Tipps für die Jobsuche

Beiträge zu XING hier im Weblog. Frage:
Ich suche nach dem Studium einen Job. Wie stelle ich mich im Portfolio am besten dar, ähnlich wie in einem Bewerbungs- oder Motivationsschreiben, um dem Leser eine klare und interessante Vorstellung über mich zu geben, jedoch nicht so viel zu verraten, dass es einerseits langweilig wird oder bei einem direkten Gespräch (möglicherweise auch Vorstellungsgespräch) nichts mehr über mich zu erwähnen gibt?

Antwort:

Meinen Sie i.e.S. das Portfolio oder das Profil allgemein?

In Ihrem Profil sollte alles erkenntlich sein, was Sie auch in eine Bewerbung schreiben würden und was in Ihrem Lebenslauf steht.

Ihr Arbeitgeber führt das Bewerbungsgespräch NICHT um noch mehr spannende Dinge über Sie zu erfahren, sondern um Sie als Person einzuschätzen und Sie ggf. anderen Mitarbeitern oder Vorgesetzten vorzustellen, um deren Meinung einzuholen.

Ich habe mir Ihres gerade mal angesehen - an Ihren regulären Profil ist noch einiges zu verbessern:

- Ihr Profil ist nicht googlebar, d.h. Sie sollten eine Findbarkeit für Suchmaschinen in den Einstellungen/Privatsphäre aktivieren.

- Ihr Profil enthält kein Foto. das sollte ein professionelles Foto sein und wenn ihr Körper 'ausgerichtet' ist (sie also nicht komplett nach vorn ausgerichtet sind) sollte die Ausrichtung eher zur Profilmitte sein, Blick geradeaus, lächeln, kein Schnappschuss, passende Kleidung.

- Ihr aktueller Eintrag macht nicht klar, dass Sie einen Job suchen. Sie sollten als Firma einfach eintragen: Suche Stelle als... ab sofort, Region: (z.B. DACH oder Europa oder ...)

- Die Langfassung hiervon tragen Sie, begleitet von einer Mailadresse in das Profilzitat ein (die Mailadresse ist nur für XINGmitglieder sichtbar). Also in etwa einen Text a la: "Gerne ergänze ich Ihr Team ab sofort in der Region DACH als ... : Kontakt: mail@adres.se"

- Sie sollten auch Kontakte z.B. aus dem Studium suchen und hinzufügen.

- Wenn Sie einen Premiumaccount haben, können Sie besser Recruiter recherchieren, die Leute mit Ihren Profil suchen. besuchen Sie deren Profile. Erhalten Sie einen Rückbesuch (Premium/Profilbesucher), sprechen Sie den Recruiter an (als Premiumnutzer geht das 20* im Monat, danach müssten Sie die Konaktanfragen nutzen) und bitten den Recruiter (nach einem Dank für das durch den Besuch ausgedrückte Interesse) um Tipps für Ihre Jobsuche.

- Mit Premium können Sie auch die Funktion zur Erhöhung der Sichtbarkeit ihres Profils nutzen und sich Biete-Einträge vorschlagen lassen, Nur annehmen, was Sie auch bieten können.

- Ein Portfolio sollte die visuelle Fassung Ihres Profils sein. Ich lege Ihnen einen (wie ich gerade lese) erfolgreiches Beispiel von einem meiner Coachees bei. Diese Formatierung ist ebenfalls so nur mit einem Premiumaccount möglich, als Basisnutzer haben sie nur max. drei Bilder oder PDFs und einen Textblock mit Überschrift zur Verfügung.