22.09.2008

Matthias Kehle und Oliver Gassner: Seminar „Selbstvermarktung für Autoren on- und offline“

Termin:
1. bis 2. November 2008

Ort:
Hotel Residenz, Pforzheim

Verlage setzten ihren Werbeetat zunehmend nur für Bestseller ein, während sie ihre
anderen, weniger erfolgreichen Autoren, zwar in den Verlagsprospekten aufführen,
aber ansonsten kaum bewerben. Die Bestseller tragen die „Kleinen“ mit, ohne dass
diese viel davon haben – die klassische Mischkalkulation.
Das anzubietende Seminar des Förderkreises deutscher Schriftsteller wendet sich an
all jene Kolleginnen und Kollegen, die diesem Dilemma entgehen und die Vermark-
tung – zumindest teilweise – selbst in die Hand nehmen wollen. Das Seminar soll u.a. darüber informieren, welche Werbemittel zu welchem Zweck „offline“ geeignet sind
.
• Flyer, Plakate, Handzettel etwa für Lesungen,
• Pressetexte, etwa, wenn man einen Preis erhalten hat,
• Generell Pressearbeit und „Kontakte“ knüpfen

Geklärt werden soll beispielsweise,
• wie biobibliografische Angaben zu gestalten sind sowie
• „auf Punkt“ zu schreiben, wenn etwa ein Veranstalter 600 Zeichen Lebenslauf
fordert,
• welche Anforderungen an ein Autorenfoto zu stellen sind.

Was die Werbung „online“ betrifft, so ist zu klären:
• Welche Anforderungen sind an eine Homepage zu stellen, wie soll sie inhalt-
lich und formal gestaltet sein (bringen „Zusatzangebote“ wie eine Fotogalerie
etwas...)?
• Welche Werbemittel (etwa „Blogs“, Newsletter etc. ) sind für die eigene Arbeit
sinnvoll und wie gestaltet man diese?

Am Seminar sollte nicht mehr als 12 Personen teilnehmen, da Wert gelegt wird auf
praktische Übungen, Diskussion über eigene Erfahrungen, Kosten, Alternativen zum
Aufgezeigten etc. Die Teilnehmer sollten mindestens zur Hälfte Autoren mit Erfahrung sein, Erfahrung auch in Sachen Selbstvermarktung. Erfahrungen im Umgang mit dem Computer und Internet sind Teilnahmevoraussetzung, außerdem ein WLAN-fähiger Laptop für praktische Übungen während des Seminars.

Teilnehmerzahl: 12 Personen
Referenten: Matthias Kehle, Oliver Gassner
Organisatoren: Oliver Gassner, Dr. Meike Wiehl

Anfragen und Anmeldungen bitte schriftlich direkt an:
Dr. Meike Wiehl, Postfach 80 03 24, 70503 Stuttgart m.wiehl@schriftsteller-in-bawue.de

***

Wer bis hier mitgelesen hat und eine Preisangabe vermisst, erfährt jetzt, dass das Seminar für Autorinnen und Autoren aus BaWü kostenlos ist ;) (für andere leider nicht mal für Cash zugänglich, aber Matthias und ich sind buchbar ;) )

Mehr Seminare:

litblog.bw�-�literatur in baden-w?emberg



Facebook Kommentare