Posts

Aktuelle Lese-Empfehlung

Drei Missverständnisse von Leuten, die sich GTD selbst beibringen (Video, engl)

Kurz:
Overtooling - die Tendenz mit zu vielen Tools 'rumzumachen'Wochenüberblick ignorieren (na ja, mit einem -'unsauberen' System arbeitet es sich nicht so gut)Die 'dreifache Natur der Arbeit' bzw. den Mix aus Störungen-Abarbeiten-Strukturieren (nenne ich es mal) nicht im Griff haben. (Störungen werden oft als gegeben hingenommen, anstatt sich klar zu machen, dass man Störungen auch managen kann.)

Tipps zur 'Weekly Review'/Wochenüberblick bei GTD/Getting Things Done (Podcast-Tipp, engl.)

Duzen und Siezen bei der XING-Erstansprache

Ermittle deinen Arbeitstyp mit XING New Work Schweiz

Undiplomatische aber dafür fast unbeleidigende Antwort auf Corona-Geschwurbel

#netzstimmen mit Christian Geiger: Smart City

#Netzstimmen mit Stephanie Lexer und Tom von der Isar über Theater, TV, Film und Kunst #ARTISTrelevant

Corona-Boom bei XING: 18 Millionen Mitglieder in DACH

Stressfrei produktiv? das geht!

Wie funktioniert Tagesplanung und Wochenplanung mit "Getting Things Done" (tm)?

Chris Inken Soppa: der große Muntprat. Historische Romanbiographie (Autorinnengespräch)

David Allen und Tim Harford über "Getting Things Done" in seltsamen Zeiten

Bruder Paulus Terwitte (Frankfurt/M) #netzstimmen: Über Gott und die Welt, Liebe und Katholizismus

Anna Kollmann (Berlin): Liberalität, Corona, Wirtschaft, Europa und die nächste Regierung #netzstimmen

Phishing-Anruf +4980003309019 / 0 8000 330 90 19