04.11.2008

Kettenbriefawardstöckchen: I Love Your Blog

Jan hat mich mit einem Blogawradstöckchen beworfen;: Danke, liebe Rike und mein Blog zu einem seiner 7 Lieblingsblogs gekürt.

Deswegen darf ich jetzt so einen Tollen Blogbutton tragen:

Die Regularien zur Vergabe:
1. Der Blogger kann das Logo auf seinen /auf ihr Blog speichern.
2. Verlinke die Person, von der Du den Award bekommen hast.
3. Nominiere mindestens 7 weitere Blogs.
4. Verlinke diese Blogs mit Deinem.
5. Hinterlasse eine Nachricht auf den nominierten Blogs.

Ich nominiere mal nicht meine 7 Lieblingsblogs sondern die 7 Blogs, die ich gerne regelmäßiger lesen möchte,

Sie sind zwar alle auf meiner Blogroll, aber die ist lang und wenn ich länger weg bin schaffe ich es einfach nicht durch.

Die Reihenfolge ist zufällig ;)
1
http://www.isightseeing.de/ ist ein Blog aus Stuttgart und von einem der Pioniere des Videobloggens in Deutschland. Dabei kommen keine glatt gestylten Hochglanzprodukte raus sondern echtes persönliches und manchmal rein experimentell motiviertes Videopublishing. so gehört das.
2
http://www.twitkrit.de/ ist ein 'Twitter-Besprechungs Blog' eine herrliche Satire auf Buchbesprechungen, die aber auch die tiefe Intellektualitäöt des Twitterns auf vortreffliche weise... und außerdem ein gruppenblog. Way to go.
3
http://julia-seeliger.de/ bloggt als 'Zeitrafferin' über Politik und Ggeenwart und zeigt, dass sich bei den grünne mehr bewegt als man so denkt. Bloggende POlitikerInnen, die das nicht nur zur wahl machen, sind mir sowieso sympathisch. Horizinterweiternd für politikmüde 80er-Kinder wie mich.
4
http://blogoscoped.com/ ist wieder ein Blog aus Stuttgart, diesmal auf englisch und mit Google als Fokus. einfach mal denm Riesen unter die Motorhaube gucken, sehr bildend. Und es ernährt seinen Blogger, übrigens.
5
http://www.czyslansky.net/ ist wieder ein Gruppenblog, diesmal von Medien-, Netz- und IT-Kommunikationsveteranen, die das experiment nicht scheuen. Da bloggen so Leute wie Tim Cole, Ossi Urchs und andere. Und das nicht im öden Papierstil. wenn mehr Leute aus der Generation 50+ so agieren würden, hätten wir eine bessere deutschsprachige Blogosphäre.
6
http://caipi.limone.de/index.php ist der Nachfolger des Nachfolgers des Blogs der Bloggerin, die mir damals Mit gemacht hat mein erstes "ganz eigenes" Blog (unter Greymatter) selbst aufzusetzen und nicht nur bei Blogger.com und so rumzumachen. das ist sozusagen meine Blogpatin ;)
7
... schlagt mal in den Kommentaren ein Blog vor, das man auch nicht so kennt (Google Blogoscoped ist das jetzt ggf ne Ausnahme) und das ich lesen sollte ;)

Facebook Kommentare