09.02.2009

Ab 23.2.2009: "Wie ich die Dinge geregelt kriege" von David Allen gemeinsam lesen

[Diesmal in halber Geschwindigkeit, in der Hoffnung, so weniger Leute zu 'verlieren'.]

Was?

Eine Mailingliste (Google Group) für den gemeinsamen Durchgang durch das Buch 'Wie ich die Dinge geregelt kriege' von David Allen.

Angesetzt auf 14 Wochen.

Ich spiele den 'Taktgeber', beantworte Rückfragen, weise auf Knackpunkte hinund stelle so nötig und angefragt weitere Infos zur Verfügung. Ich hab schon ein bisschen was zu GTD angesammelt :).

Wer EINMMAL teilgenommen hat, bleibt IMMER auf der Mailingliste und kann so bei Folgekursen GRATIS wieder mitmachen - und Input geben.

Ohne, dass man das englische Buch oder die deutsche Ausgabe hat, dürfte das aber nicht klappen. ;)

Wo?
In einer geschlossenen Google Group (d.h. einer nicht-öffentlichen Mailingliste). Die Mailingliste bliebt danach bestehen und kann zum Austausch genutzt werden.

Wieviel?
Etwas aus meiner Amazon-Wishlist http://www.amazon.de/exec/obidos/wishlist/3QZI8Y8GSKK6F
((Gerne ein gebrauchtes Buch. Damit kostet die Teilnahme im günstigsten falle ein Buch für 1 Cent und 3 EUR Versand :) ))
(Ich tue das natürlich einerseits, um die Wishlist zu schrumpfen, andererseits, weil ein minimales 'Commitment' schon nötig ist, sonst hab ich lauter 'nichtlesende Lurker' auf der Liste ;) )

Für wen?
- Für Leute, die auf GTD neugierig sind
- Für die, die das Buch nochmals durchgehen wollen
- Für die, die das Buch schon haben (das englische geht auch) und nicht durchgekommen sind
- Für alle, die ihre Selbstorganisation auf realistische Beine stellen wollen


Warum?
- Weil viele, die sich mit Selbstmanagement befassen wollen, das Buch einfach nicht gelesen kriegen.
- Weil ich bei jeder neuen Lektüre des Buches wieder etwas Interessantes entdecke. (Ich lese diesmal das deutsche, empfehle aber bei entsprechenden Kenntnissen eher das englische.)
- Weil ich gerne anderen weiterhelfe

Warum so billig?
a) weil ich mit dieser 'Bezahlungsart' bei meinem Weblog-Kurs gute Erfahrungen gemacht habe (die iPods udn Laptops stehen noch drauf, ey!)
b) Weil jede/r am Schluss gern noch was nachreichen kann. ;-)
c) Weil ich dabei auch viel lerne. (Hoffe ich ;-) )
d) Wer mich natürlich darüber hinaus zu Vorträgen und Workshops oder anderem buchen mag, ist herzlich willkommen.


Wie?
- Ich habe vor ab dem 23. Februar 2009 wöchentlicheins der 13 Kapitel anzugehen
- Die Kapitel (und andere Fragen, auf die ich gespannt bin) diskutieren wir in der geschlossenen Google-Groups-Mailingliste. (Die wird nicht von Google bei den Suchergebnissen ausgegeben. Und für nicht Geladene auch nicht angezeigt. Ideal ist es, sagt man mir, wenn ihr mir als Mailadresse eure Google-ID nennt. Wenn ihr noch keine habt macht das aber auch nichts.)

Anmelden
- Zur Wishlist, was aussuchen und an mich schicken lassen
(Wenn das Buch nicht mehr lieferbar ist: gern auch Gebrauchtbücher, ja? Danke ;-))
- Mail an oliver.gassner+gtd@gmail.com, was es war und dass ihr mitmachen wollt.
- Als Bestätigung lade ich dann in die Mailingliste ein.
- Alle frühreren Teilnehmenden sind beim nächsten Mal wieder "gratis" dabei.

Ein Einstieg ist auch während des Kurses natürlich möglich.

Mehr Details zum Hintergrund und ein paar Linktipps zu GTD:

GTD: "Wie ich die Dinge geregelt kriege" von David Allen gemeinsam lesen

Fragen?

Facebook Kommentare



Kommentare:

  1. Spannende Idee so ein virtueller Lesezirkel.
    Ich schmöker mal durch die Wishlist :)

    AntwortenLöschen
  2. Super! Mal wieder ein Grund sich das Buch vorzunehmen.

    Grüsse aus Berlin, Phil

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vergiss nicht: Im GTD-Foorum gibt es Haue wenn du über dies hier berichtest statt über C*****-Ordner ;) (weil: ich bin kommerziell und Classei nicht ;) )

      Löschen
  3. Trackback: Wie man was richtig erledigt: Lesegruppe und Seminar mit David Allen
    Einer der umfassendsten Ansätze, das tägliche Chaos in den Griff zu kriegen und Sachen richtig zu erledigen, stammt von David Allen. Sein Buch heißt Getting Things Done und ist ein Bestseller (hier in deutsch). Ziel der Methode ist, alle Vorgänge, ...

    AntwortenLöschen
  4. Trackback: Selbstmanagement mit Twitter: 21tweets.com
    Zusammen mit Siggi Hirsch denke ich mir gerade Dinge und Applikationen, Aggregatoren und “Spielchen” aus, die man auf Microbloggingsysteme aufsetzen kann. Twitter und Konsorten sind nämlich nicht nur ‘ein weiteres Spielzeug’, si

    AntwortenLöschen
  5. Trackback: David "gtdguy" Allen zwitschert - GTD-Tipps für Twitter
    Seit David Allen twittert dürfte geklärt sein, dass Twitter-Nutzung und GTD (Gertig Things Done) sich nicht ausschließen. Auffällig ist, dass er von deutlich über 3000 Leuten gelesen wird, selbst aber nur 18 Streams abonniert hat. Gleichzeitig schei

    AntwortenLöschen
  6. Trackback: Podcast mit David Allen zu 'Making it all Work' seinem neuen Buch (GTD)
    Für mich wurde vor allem die endlose Frage geklärt, wie man mehrere Reference-Plattformen (E-Mail, Dateien, Paper) harmonisiert. Davd Allen: “Gar nicht. Keien Zeit. Wenn man es fidnet isses OK.” Na also Hören, ist auch lustig: FLP -

    AntwortenLöschen
  7. Trackback: Noch ein Interview with David Allen (GTD)
    So, hier wäre bitte noch ein Interview w/ David Allen (Audio), dem "Erfinder von getting Things done. Sehr beruhigen ist, ich habe das schon erwähnt, dass man an sich Selfmanagement macht, weil man ein fauler Chaot ist. Sonst ginge es ja auch so S

    AntwortenLöschen
  8. Trackback: "Wie ich die Dinge geregelt kriege" von David Allen - Lesekurs 3. Runde
    Sodela: Ab 23.2.2009: “Wie ich die Dinge geregelt kriege” von David Allen gemeinsam lesen startet heute. da wir erst am Montag Einleitung und Kapitel 1 gelesen haben wollen, ist ein Quereinstieg noch locker drin. also. Oben hinsur

    AntwortenLöschen
  9. Trackback: Radio-G 173 - Getting Things Done : Radio-G
    Für Radio-G, einen Podcast, habe ich ein Interview zu GTD gegeben. (Hören tu ich es gleich, es wurde etwas geschnitten ) Radio-G 173 - Getting Things Done : Radio-G Audio direkt hören *** Apropos GTD: aktuell läuft das dritte Mal der GTD-Leseku

    AntwortenLöschen
  10. Trackback: David Allen beim GTDen zusehen
    “Capture/Erfassen” ist der erste der 5 GTD-Schritte (Erfassen, Bearbeiten, Organisieren, Durchsehen, Tun). Hier kann man GTD-Erfinder David Allen zusehen, wie er, wen er nach einem mehrtägigen Trip an seinen Schreibtisch zurückkommet alles e

    AntwortenLöschen
  11. Trackback: Merlin Mann: Time and Attention (GTD)
    David Allen wurde mal gefragt, welcehn Tipp er den menschen geben würdem wenn es nur EIN Tipp sein dürfte. “Pay attention to what you pay attention.” - sagte der. Merlin Mann von 43folders (das findet ihr auch ohne Link) hat einen sehr schö

    AntwortenLöschen
  12. Trackback: Was man durch GTD los wird
    Dieses kleine Video wurde beim GTD-Summit in SF aufgenommen. Die ganzen GTD-Geeks wurden gefragt, welche schlechet angewohheit GTD bei ihnen ausgemerzt hat. Bei mir was es definitiv das ‘nicht Aufschreiben’ GTD Summit - What were your bad

    AntwortenLöschen
  13. Trackback: "Getting Things Done" erklärt in 1:37 für die Blogpiloten (GTD)
    Klartext: GTD from Blogpiloten on Vimeo. *** Gerade läuft ja auch noch die GTD-Mailingliste (wir lesen gemeinsam das Buch “Wie ich die Dinge geregelt kriege” und sind bald bei Kapitel 7. Wer noch einsteigen mag (macht an sich nur SAinn f

    AntwortenLöschen