08.07.2010

Digitale Gespräche und die Rolle von Weblogs - links for 2010-07-08

Mein Kommentar bei Robert:



  • "Du hast was vergessen, im Comment zu der FB-Variante meines Posts gibt es auch 2 Komemntare von Limon. Auf die hab ich jertz via Twitter wieder hingewisen etc.

    D.h. jedes der 5 Blogposts hat wieer ähnloich ‘Rippleeffekte’ wie deins.

    Und zu @admartinator:

    VOR Twitter hätten wir längst eine Riesendiskussion in 20 blogs.

    Wir hatten ja damals sonst nochts ;) Und speed hat man damals via Chat und Mail erzeugt ;)

    Was aber dem aktuellen FEHLT (WENN Twitter und FB involviert sind) ist (böses Wort: Nachhaltigkeit

    90% dieser Diskussion werden – sofern sie eben bei FB und Twitter sind – in der Versenkung verschwinden, da ich dort nur eingeschränkt Permalinks habe. Buzz driftet auch weg ist aber immerhin find- und verlinkbar. (Twitter auch aber nur schwer als aggregierte Diskussion, da dei suche ja nach 3 Wochen bauchoben geht…)

    -> Nur Blogs sind der ‘nachhaltige’ teil des digitalen Gesprächs. (der Rest ist an sich nur wichtig für den Buzz…)"




Facebook Kommentare