29.10.2010

Keine Zeit zu bloggen? ein paar Tipps

Als Antwort auf:
Ohje, der Tag könnte noch viele Stunden mehr haben... - Business Weblogs | XING

Hallo, ein paar Tipps

a) Via http.//delicious.comlassen sich Bookmarlks in Blogosts umwandeln (das Zauberwort heisst. XML/RPC.

D.h. wenn man jeden Tag etwas surft, ein paar schöne Links findet und diese mit je 3 Sätzen (oder einem Zitat) kommentiert, hat man schon Content und etwas Nutzwert erzeugt.

Wenn dann die Leute noch etwas diksutieren (was ja eh der wichtigste Content eines Blogs ist): Voila

b) Eine Notizdatei/Notizzettel mit Blogthemen haben, wenn dann mal Luft ist (oder wenn man einfach mal ne halbe stunden früher aufsteht ;) ) pickt man sich ein Thema raus, zu dem einem was einfällt. wenn man das begelitend zu Tipp a) 2* /Woche macht, dann klappt es auch mit dem bloggen.

c) manchmal lassen sich auch Antworten in XING-Foren als Blogcontent verwenden (das mach ich gleich)

Und d)

Statistik angucken motviert ;)

Gibt natürlich noch mehr effizienztipps wg. Blogging, aber sonst wird es ein Buch ...

OG

PS: Hab das Posting grad erst in meiner alten Sekundär-Inbox fgefunden ;)


Facebook Kommentare