04.01.2011

Stressreduzierendes Selbstmanagement - 2011 organisiert beginnen

Di. 11.1. 2011, 18:30 bis 20:20 Uhr, Eintritt frei
Ort: Friedrich-Hecker Gymnasium, Markelfinger Str. 15, 78315 Radolfzell am Bodensee (Anfahrt)

Anmeldung erbeten via http://bit.ly/gtdfhg oder Sekretariat des Friedrich-Hecker-Gymnasiums Radolfzell, 07732 9478-0

Ein Abend für SchülerInnen (ab Klasse 10), LehrerInnen und Eltern

Selbstmanagement heißt, dass wir in der Lage sind, sowohl unsere
Arbeitsabläufe - die in der heutigen Wissensgesellschaft vor allem
"Informationsdurchflüsse" sind - zu organisieren, als auch, dass wir
es schaffen, Projekte erfolgreich abzuschließen, Ziele zu setzen und
effizient zu verfolgen und daneben die Zukunftsplanung und unsere
langfristigen Lebensträume nicht aus den Augen verlieren.

Wie kann ich ein großes Arbeitspensum schaffen, ohne
gesundheitsschädlichen Stress zu haben?
Warum schreibe ich mir immer Aufgabenlisten und habe dann gar keine
Lust, etwas davon zu erledigen?
Was ist der Unterschied zwischen ordentlich und organisiert?
Welche einfachen (und billigen) Mittel brauche ich, um mich
verlässlich zu organisieren?
Warum muss ich gar nichts Neues lernen, um mich selbst zu managen?
Kann ich etwa schon alles und weiß es nur nicht?

Diese und weitere Fragen wird der Berater und Coach Oliver Gassner -
Vater eines Fünftklässlers an unserer Schule - an diesem Abend
beantworten und die inzwischen weit verbreitete
Selbstoganisations-Methode "Getting Things Done (GTD)" des
amerikanischen Produktivitätsexperten David Allen vorstellen.

Fragen können gern auch vorab schon an og @ carpe.com gerichtet werden.

Facebook Kommentare