20.09.2011

If you are from the Ukraine, you can no longer see this blog

I saw that 40% from my blogtraffic comes from the Ukraine.

I also see that 99,999% of that traffic is from Commentspam in this blog.

I spend quite some time daily to pick one or two comments from hindreds of comment spams by hand.
This ends now.
From 2 minutes ago I copied the server adresses of all known Ukrainian netwoks into the deny file of the Apache-Server.
Here is the IP-List.

If you wanna still read this blog. RSS via Googlereader should work.
Comment spamming from the Ukraine no longer does.

Facebook Kommentare



Kommentare:

  1. Du moderierst deine Kommentare bzw. filterst Kommentarspam von Hand? Gibt es für Serendipity keine Art Akismet wie unter WordPress?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da jeder Erstkommentator moderiert wird landet er mit allen 'Verdächtigen' in einer kategorie. Ich glab Akismet ist daschon gar nicht mehr dabei, es sind täglich dennoch ca 150. PR5 "kostet" ;)

      Wenn ich alle Verdäcjhtuige wegwerfe ist der erstkommentator mit dabei, glaub ich ;)

      Löschen
    2. Naja, ich habe auch so meine 200, 300 Spams am Tag, aber das greift Akismet nahezu vollständig vorher ab, bevor es überhaupt in die Moderationswarteschlange kommt.

      Löschen