29.08.2009

"Getting Things Done/Wie ich die Dinge geregelt kriege" von David Allen lesen: Mit Mailunterstützung

In der Vergangenheit habe ich mehrmals eine Mailingliste angeboten, in der wir gemeinsam das Buch 'Getting Things Done' von David Allen gelesen haben.

Dabei haben wir wöchentlich zu Montag jeweils ein Kapitel gelesen und ich habe jeden Montag per Mail auf ein paar wesentliche Punkte hingewiesen und daran erinnert, wann das nächste Kapitel fällig ist.

Das passierte bisher maximal zwei Mal im Jahr.

Zudem hatte ich Wünsche, dass manche lieber 2 Kapitel die Woche lesen wollten und andere nur eins pro Monat. (Ich kenne eine Person, de hat das Buch an einem Tag gelesen ;) )

Ab sofort kann man dauernd und jederzeit in diesen Service einsteigen und bekommt alle 7 Tage eine Mail mit Bemerkungen zum eben gelesenen Kapitel und mit der Erinnerung an das nächste.

Andere Rhythmen werde ich ebenfalls anbieten.

Der Zugang zu diesem Service ist kostenlos. Super, oder?

Also -- einfach gleich anmelden:




Früher gab es in der Lese-Mailingliste auch Diskussionen zu dem Gelesenen.
Auch das gibt es weiterhin. Der Zugang zur Diskussionsliste ist aber wie früher schon an eine kleine Hürde gebunden, da ich vermeiden möchte, dass dort nur 'Lurker' zuhören und nur einige wenige Beiträge leisten.

Die Zugangsbedingungen zur Diskussionsliste sind der ersten Mail des Lesekurses zu entnehmen oder hier nachzulesen. Die Kosten dafür liegen zwischen 3,01 EUR (für Privatleute) und 100 EUR zzgl Mwst. - für 'Gewerbliche'.

Man kann die kostenlosen Leseunterstützungs-Mails sofort anstoßen, ohne das Buch zu haben, es ist noch genug Zeit, es nach der ersten Mail online zu bestellen und das erste Kapitel zu lesen.

Kostenlose Anmeldung hier:



Und wer das Buch noch nicht hat: Besser gleich bestellen, sowohl die deutsche als auch die englische Ausgabe sind OK.





Facebook Kommentare



Kommentare:

  1. Pingback: <a href="http://www.sendung-mit-dem-internet.de/2010/02/21/der-sendungsplan-fur-den-22-februar/>PingBack</a>

    AntwortenLöschen
  2. Trackback: Getting Things Done - Teil 01
    Moderator: Timon Royer Gast: Oliver Gassner Wer kennt das nicht? Eigentlich wollte man es ja schon längst erledigt haben, aber irgendwie hat man es immer noch nicht geschafft. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben und so kommt es das man dann die Sachen

    AntwortenLöschen
  3. Trackback: Basic Blogging: Der Mailkurs
    In den vergangenen Jahren gab es ja das 'Blog Sommer Camp': 8 Wochen mit Mails und Blogpostings zu grundlegenden Infos zum Bloggen. Das gibt es jetzt 365 Tage im Jahr (allerdings erstmnal auch nur mit Content für 8 Wochen ;) ) Nicht mehr als Blogpostin

    AntwortenLöschen
  4. Trackback: Top-Blogeinträge von 2010 - und was man daraus für nachhaltigen Blogtraffic lernen kann
    Gut, ich gehe hier nicht streng statistisch vor (es gibt einige 'Zufallstreffer' mit denen ich viel Traffic habe, die aber nicht von allgemeinem Interesse sind. Ich sortiere lieber mal nach Themen. 2.0 & Co "Wie oft wird mein Name gegoogelt", d

    AntwortenLöschen
  5. Zusammenfassend ist an Ihrer Seite nicht das Geringste zu bemängeln, gleichwohl sollten Sie bei einigen wenigen Themen noch einmal einen Rundblick auf die Rechtschreibung werfen. Gerade beim Thema Versicherungsvergleich. Gleichwohl neigen wahnsinnig viele Weblog-Verfasser unglücklicherweise darüber hinaus dazu, die Interpunktion nicht zu berücksichtigen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zusammenfassend ist zu Ihrem Kommentar zu sagen, dass ich mir gestattet habe, Ihr Werbelink zu einem Mitbewerber zu leiten.

      Danke ;)

      Löschen