24.02.2012

Facebook wird Pflicht, Pinterest ist so gut wie am Ende, Yahoo feiert Auferstehung

Sorry.

Aber Artikel wie dieser KOTZEn mich an:

Prognose: Die Tage von Google sind gezählt - netzwertig.com.

Reiner Linkbait.

Wollte nur zeigen, dass ich solche Headlines auch kann.

Am Fließband.

Danke.

Facebook Kommentare



Kommentare:

  1. Und Blogs und RSS sterben auch schon seit 10 Jahren ... hartnäckige Biester sind das. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das dachte ich mir heute Mittag auch so. Ich bin immer noch überzeugt davon, dass Google+ die Weiterentwicklung der klassischen Suchmaschine hin zur "human-powered" Linkmaschine ist. Die Anpassungen der Google-Suchmaschine sprechen dafür, deshalb ist ein Ende von Google+ reine Kaffeesatzleserei.

    AntwortenLöschen
  3. Als Google+ Nutzer der ersten Stunde bin ich fest davon überzeugt, dass sich aus diesem Netz noch mehr machen läßt! Ich träume von Croud- Intelligenz...

    AntwortenLöschen
  4. Na ja... wenn man es genau betrachtet, sind doch die Tage von allem und jeden gezählt. Ich würde nicht beschwören wollen,dass es Google+ sagen wir... im Jahr Dreitausendneunhundertachtundsechzig noch gibt. ;)

    AntwortenLöschen