Facebook wird Pflicht, Pinterest ist so gut wie am Ende, Yahoo feiert Auferstehung

Sorry.

Aber Artikel wie dieser KOTZEn mich an:

Prognose: Die Tage von Google sind gezählt - netzwertig.com.

Reiner Linkbait.

Wollte nur zeigen, dass ich solche Headlines auch kann.

Am Fließband.

Danke.

Facebook Kommentare



Kommentare

  1. Und Blogs und RSS sterben auch schon seit 10 Jahren ... hartnäckige Biester sind das. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das dachte ich mir heute Mittag auch so. Ich bin immer noch überzeugt davon, dass Google+ die Weiterentwicklung der klassischen Suchmaschine hin zur "human-powered" Linkmaschine ist. Die Anpassungen der Google-Suchmaschine sprechen dafür, deshalb ist ein Ende von Google+ reine Kaffeesatzleserei.

    AntwortenLöschen
  3. Als Google+ Nutzer der ersten Stunde bin ich fest davon überzeugt, dass sich aus diesem Netz noch mehr machen läßt! Ich träume von Croud- Intelligenz...

    AntwortenLöschen
  4. Na ja... wenn man es genau betrachtet, sind doch die Tage von allem und jeden gezählt. Ich würde nicht beschwören wollen,dass es Google+ sagen wir... im Jahr Dreitausendneunhundertachtundsechzig noch gibt. ;)

    AntwortenLöschen

Kommentar posten