07.06.2013

"Wie baue ich Blog-Traffic auf?" #1000blogs

Bei 1000blogs hatten wir die Frage, wie man sin Blog, was den Traffic angeht, zum leben erweckt.

Folgendes war meine Antwort: (Es ging um ein Blog zum Thema QM/Qualitätsmanagement)
<7>
Es gibt verschiedene Faktoren.

Regelmäßigkeit ist sicher gut (incl der prominenten Platzierung von RSS & Mail-'Feed'.

Masse ist aber auch nicht zu unterschätzen.

Wenn du es schaffen würdest, 3 Wochen lang täglich (Mo-Fr) 1-2 MINI-Artikel zu QM etc. zu platzieren wäre das sicher gut.

Wichtig dabei:
- hohe Keywordbreite über das ganze Feld
- Links auf andere Blogs
- schön verbreiten, so dass es auch Klickthroughs zu den anderen Bloggern gibt. (da auch streuen. jedes Blog max. 2 Mal anpingen.)

VIEL Content muss das nicht sein, ein mit 3 Sätzen kommentiertes Link, ein mit 2 Sätzen eingeleitetes Video.
1-2h Aufwand / Woche, schätze ich, wenn man das effizient macht und sich eine Recherchebasis für QM-Blogs und -Videos aufbaut. (Buchtipps gehen auch, Zeug was du schon (gelesen) hast.)

Parallel dazu:
Zurückhaltend, inhaltsstark und sachlich auf div QM-Blogs kommentieren.

Wenn du danach einen Mix aus diesen Kürzeren Posts (1-2 7 Woche) und längeren wirklich GEHALTVOLLEN Posts fährst (2-3 mal im Monat), dann sollte es auch mit den Besuchern klappen. Danach sollte man halt seinen Keywordtreffer im Blick behalten und da nachlegen, wo man GUT ist. (oder gut sein will.)



Was ist #1000blogs? Hier ist das Link zur FAQ.

Facebook Kommentare