28.11.2013

Realität aus dem 3D-Drucker? - Instagram-Film aus 852 Fotos von 852 Usern

Man hat einmal gesagt, dass man nach einer Zerstörung von Dublin die Stadt nach dem Roman "Ulysses" von James Joyce wieder aufbauen könne.

Das ist wahrscheinlich übertrieben.

Die Menge an Fotos, die aber aktuell von unserer Welt entsteht, ist um so ziemlich einige Kategorien größer als früher, so dass man eventuell sogar den Arc de Triomphe später einfach einmal aus dem Architektur-3D-Drucker lassen könnte, sollte ihn jemand kaputt machen.

Schön zu sehen hier in diesem Montagefilm aus fast 900 Fotos.

An Instagram short film from Thomas Jullien on Vimeo.


via

Richtig geil: Ein Instagram-Kurzfilm aus 852 Fotos von 852 Usern | daniel rehn - digitales & reales

Facebook Kommentare