02.12.2015

#opendigi Keynote - Gunter Dueck : Open to Think Big

Ein von Oliver Gassner (@olivergassner) gepostetes Foto am

Liveblogging, Zitate nur grob sinngemäß.
***

http://www.omnisophie.com/

Was das nächste große Ding ist, ist leicht zu sagen, aber dann kommt wieder: Ist das auch sicher?
Die Deutschen sind eher zwanghaft, die Amis eher hysterisch.
Die Amis bauen Amazon, die Deutschen sagen: ist das auch sicher.
Wir benützen schon 5 Jahre Cloud Computing und diskutieren immer noch: macht das nicht süchtig.
An sich brauchen wir nur einen 25jährigen Turnschuhträger, der das next big thing einfach macht: Thorvalds (Lunix) oder Mark Zuckerberg.

Schwarmdumm sollte an sich heißem: Entstehung von Dummheit in Meetings.

Partizipation einfach machen,

Lieblingsbuch: Swimmy: alle Fische bilden eine großen Fisch und den Feind schlagen. alle zusammen tun was, Schwarmintelligenz.
Frederick die Maus, das bin ich.
Ich saß in der Ecke und sagte: ich sammle Farben und strahlen. Und hatte dann eine Idee, wenn der Umsatz runter ging.

Das Venezianische Reich im jahr 1500. maximale Ausdehnung.
Republik_Venedig

Die einen hatten die Ländereien, die anderen das Geld.

Manche Firmen kaufen dauernd andere auf.
Andere machen es wie Venedig.
Als Amerika entdeckt wurde, war Venedig nach 200 Jahren Pleite - wegen des Atlantik war das Mittelmeer unwichtig.
Heute dauert das 10 Jahre, dass das Mittelmeer nicht mehr spannend ist.

Buch: The Keystone Advantage.
Man muss die Schlüsselposition im Ökosystem begreifen alle, keystone nicht. Kein Dominator.
Niche players: Hafenstädte = deutscher Mittelstand.

Man muss das nun neu mischen.

Uberization oder 'Open'?

Eine Struktur "obendrüber", die anderen arbeiten normal weiter.

Verkehr, Energie, Bildung jeweils in Kombi mit Sensoren

Es gibt so viele öffentlich rechtliche Bildungsinhalte, die könnte man alle öffentlich verfügbar machen. Da wird ein Kind 18 und hat noch keine Trash gesehen.

Oder Fotos von Masern oder Soundfiles von Keuchhusten.

Wir brauchen ein Linux für Sensoren, dass wenn einer sagt "heiß", dass der andere das versteht ohne Schnittstelle.

Selbstfahrende Autos wird den Bedarf an Autos massiv reduzieren, der Prozessor Ihres Rechners ist meist unbenutzt.
Beides steht rum und verbraucht Geld.
Mein Auto hat eine Utilization von 6% bei einem BMW noch weniger, weil die schneller fahren.

Was wenn es nur noch Googleautos und Taxis gibt? Und keine Privatautos mehr.
Und jeder kriegt 24000 km Flatrate, das steigert die Nutzungsrate auf 30% und den Autobedarf auf 1/8.

Es kann doch nicht sein, dass ich sieben mal mehr Autos habe, als ich dann brauche? Das ist das selbe wie beim Cloudcomputing, das spart Rechner, weil die Nutzung steigt.

Die IBAN ist eine Erfindung der Finanzindustrie, um sich abzuschaffen. Keiner hat mehr Lust was zu überweisen. Per App geht es halt einfacher. (Danske Bank.)
Die Bank hat den Mitarbeitern Geld zum verschenken geschenkt. 2,5 Millionen Dänen haben die App installiert. Alle Erwachsenen.
Das ist das Uber für Banken.
https://www.danskebank.co.uk/en-gb/personal/ways-to-bank/pages/mobile-banking.aspx

Was wenn man den Arzt abschafft und die Diabeteswerte analysieren lässt. Junge Menschen würden lieber mit einem Computer arbeiten. Der Arztbesuch hat keinen Mehrwert.

Bei selbstfahrenden Autos haben wir statt 2500 Toten dann noch 300, so what, wenn bei ein paar von denen der Algorithmus nicht funktioniert hat?

Offen Systeme wachsen entlang einer Lernkurve. Man kann nicht die Umsatzzahlen als Erfolgsfaktor nehmen, denn Amazon hat beim e-book schon 10 Jahre "geübt". "Das machen wir jetzt auch" funktioniert nicht. wenn die Umsätze des Disruptors schon sichtbar sind (oder gar Gewinne) ist es zu spät.

Das ist, wie wenn man Amerika entdeckt, der BWLer legt ein Feld an, Google steckt den ganzen Mittelwesten an. Gewinn ist etwas anderes als Shareholder Value (Claim).

Think to be big.

Wir diskutieren immer noch, dass Software nichts wert sei, wir sollten anfangen und nicht warten.

Lust am Mitmachen an was GROSSEM.
Z.B. ein "Thingbook", wo der Roboter sagt: ich bin grad überhitzt.
IoT zieht "congitive computing" und "machine descision making" nach sich - nicht umgekehrt.

Es geht darum, dass wir gemeinsam Lust haben etwas gemeinsam zu machen.
Manager (Hund), Developer Katze) und Engineers (ziemlich zwanghaft)denken alle verschieden.
Interssant: Thingworks: IoT. Ebay für Schnittsellen.
http://www.thingworx.com/

Buch: Das Neue und seine Feinde (Dueck)
*END