18.05.2015

XING-Events promoten, wenn man selbst nicht Organisator_in ist (XING-Tipps)

Beiträge zu XING hier im Weblog. F:
Mein Chef nimmt als Hauptredner an zwei Events teil, die von anderen bei XING eingestellt werden.
was kann ich unterstützend tun?

A:
Man kann die Redner/"Stakeholder" als 'Co Editoren' in das Event aufnehmen, so können alle jene ihr eigenes Netzwerk unkompliziert einladen.

Dabei bekommt keine/r eine doppelte Einladung.

Erinnerungen sollte dann aber nur der Hauptorganisator versenden, sonst bekommen alle alles mehrfach.

Und man kann das Event natürlich auch mehrfach (z. B. 1* täglich) auf seinen Social-Kanälen verteilen (am besten täglich ein anderer ...) - und z. B. in seinem Profilspruch verlinken (so man relevant viele Profilbesucher hat ...).

Auch in den ein, zwei größten Regional- oder Fachgruppen kann man es auch posten. (Nicht in allen, man sollte davon ausgehen, dass die Mitglieder der kleineren auch in der größeren Mitglied sind).

Am besten verteilt man all diese Aktionen auf die verschiedenen Tage, so dass nicht alles am selben Tag durchtickert.


    Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail Jetzt hier kostenlos anfordern.