09.05.2016

Empfehlungen und Statusnachrichten bei XING: An alle oder an Kontakte?

Beiträge zu XING hier im Weblog. Frage:
Wenn ich ein Link bei "Beitrag erstellen" teile, sehen das auch meine Kontakte, oder muss ich ihn via 'Empfehlen' nochmals an die Kontakte weiterleiten?

Antwort:
Ein normaler Status taucht im STREAM der Kontakte auf, jene sehen ihn also nur, wenn sie gerade hingucken oder so weit runter scrollen. (Deswegen können sich Statusnachrichten sinnvollerweise nach einer Weile auch wiederholen ...)

Ein Status, der aus einer Gruppe kommt (Gruppenposting) wird automatisch auch bei den Gruppenmitgliedern "getickert".

Eine Weiterleitung eines Links an namentlich genannte Kontakte taucht bei jenen als Nachricht in der Inbox auf und wird ggf. auch als Mail zugestellt.
Hier können zwar 10 Kontakte "en bloc" angesprochen werden, antwortet hier aber jemand, so geht die Antwort auch wieder an alle 10. also ist diese Variante eher suboptimal. An Kontakte sollten Sie Infos nur per Empfehlungsnachricht weiterleiten, wenn die entsprechende Info für die Person individuell interessant ist.

Mein Tipp: Lieber öfter ein 'Ringelreihen' an Statusnachrichten oder lieber öfter Linkempfehlungen und dafür in den Stream.
Oder man empfiehlt z.B. ein Link in einem ausführlicheren Posting in einer größeren (thematisch passenden) Gruppe. Das hat die höchste Reichweite.




Social Media, Weblogs, XING, Google+, Produktivität
Wöchentliche Tipps einfach per E-Mail
Jetzt hier kostenlos anfordern.